Das niederösterreichische Mostviertel trägt sein namensgebendes Getränk schon im Namen. Seit etlichen Jahren ist die Region zwischen Donau und Voralpen ganz besonders um das Bestehen und die Weiterentwicklung der reichen Mostkultur bemüht (Most steht hier für das vergorene Getränk aus Birnen und Äpfeln). Während weltweit Äpfel dominieren, findet man im Mostviertel rund 300 verschiedene Birnbaumarten – ein echtes Unikum! Mostviertel Tourismus und die Mostbarone beauftragten uns 2011 zum ersten Mal, den Salon des Mostes zu konzipieren und durchzuführen. Bei dieser Veranstaltung werden Moste/Ciders/Apfelweine/Cidre/Sidra & Co aus seltenen Sorten aus dem In- und Ausland zur Degustation angeboten. Während des Jahres sind wir für die Pressearbeit für diverse touristische Projekte beauftragt.