Deutsch  |  English
NEWS

“Ask Wine&Partners.
They know how to do it.”

Peter-Jordan-Straße 6/3
1190 Wien

+43 1 369 79 900
office@wine-partners.at
  | Suche

Wildbacher von Domaines Kilger

Prickelnde Dreifaltigkeit

27.12.2018

Tolle Schaumweine basieren immer auf Rebsorten mit lebendiger Säure. So gesehen ist der steirische Blaue Wildbacher geradezu prädestiniert für die Produktion von anspruchsvollen Sekten. Die Domaines Kilger haben den Wildbacher gleich dreifach prickelnd dekliniert.

Der Riemerberg: Eine Top-Lage für Blauen Wildbacher in der Weststeiermark. © Weingut Christian Reiterer

Auf Lehmböden in windigen Höhenlagen der Weststeiermark findet der kleinbeerige Blaue Wildbacher die richtigen Bedingungen, um Aromenvielfalt und ausdrucksstarke würzige Noten voll zu entfalten. Der Umgang mit der Sorte erfordert aber auch Geschick, denn einerseits will man die Wildheit der Traube zähmen, gleichzeitig aber ihre typische Charakteristik bewahren. Christian Reiterer hat große Erfahrung mit der eigenwilligen Sorte, setzt er sich doch schon seit Jahrzehnten mit dem Blauen Wildbacher auseinander. Gemeinsam mit Hans Kilger vinifiziert Reiterer unter dem Label Domaines Kilger drei prickelnde Wildbacher in die Flasche, die für so manches roséfarbenes Aha-Erlebnis sorgen.

Domaines Kilger Rose Brut Reserve © H. Lehmann

 

2015 Domaines Kilger Rosé Brut Reserve

24 Monate lang reifte dieser Sekt auf der Feinhefe, was ihm Harmonie und Spannung gleichermaßen verlieh. Die zweite Gärung fand in der Flasche statt. Mit Tiefe und doch unverkennbarer Authentizität zeigt der Blaue Wildbacher von den mineralischen Böden der Weststeiermark seine Kraft. Feines Mousseux und dezente Reifearomen sorgen für feierlichen Genuss.
€ 34,90 auf www.domaines-kilger.com/shop

Domaines Kilger RoseBrut © H. Lehmann

 

2015 Domaines Kilger Rosé Brut

Zunächst reifte der Brut im großen Holz. Die zweite Gärung erfolgte in der Flasche, und er wurde handgerüttelt bis zum Degorgieren. Beeindruckend ist die zart-fruchtige, dezente Aromatik dieses Sektes, die so überhaupt nicht an die oft ruppigen Schilcher erinnert. Ganz im Gegenteil, er ist harmonisch, elegant und sehr charmant.
€ 25 auf www.domaines-kilger.com/shop

Domaines Kilger Rose Frizzante © H. Lehmann

 

Domaines Kilger Rosé Frizzante

Die Trauben für diesen Perlwein stammen aus der West- und Südsteiermark. Die zweite Gärung, bei der die Perlage entsteht, fand im Stahltank statt. So behielt der Frizzante seine köstliche Frische und die feine Aromatik, die durch das zarte Prickeln unterstützt wird. Ein spannendes Getränk mit harmonischem Zusammenspiel von Süße, Säure und Herbe.
€ 11,90 auf www.domaines-kilger.com/shop