Deutsch  |  English
NEWS

“Ask Wine&Partners.
They know how to do it.”

Peter-Jordan-Straße 6/3
1190 Wien

+43 1 369 79 900
office@wine-partners.at
  | Suche

Brotback-Workshops für Unternehmen

Kneten im Team

07.11.2017

Brotbacken ist Handarbeit im wahrsten Sinne des Wortes. Gerade für Menschen, die im Alltag am Bildschirm tätig sind, ist es eine außergewöhnliche Erfahrung, am Ende des Arbeitsprozesses nicht nur ein digitales Ergebnis zu sehen, sondern einen echten, selbstgemachten und köstlich duftenden Laib Brot in Händen zu halten.

Kruste und Krume Backworkshop 2017 © Lucas Lorenz
Brotbacken fasziniert immer mehr Menschen. © Lucas Lorenz

Die richtige Führung von Sauerteig will aber gelernt sein. Ob über mehrere Tage und bei kühler Temperatur oder über Nacht und dafür wärmer, ist nicht nur eine Frage des Geschmacks. Und beim Kneten macht es einen Unterschied, ob ein würziges Roggenbrot oder eine luftige Ciabatta in den Ofen soll. Nun können Gruppen von Freunden, Teams oder auch ganze Unternehmen das Brotbacken gemeinsam üben und erlernen.

Die Sehnsucht nach wirklich gutem Brot

Brotbacken ist voll im Trend, aber es ist kein Kinderspiel. Viele Parameter müssen stimmen. Autorin Barbara van Melle und Bäckermeister Simon Wöckl wissen das nur allzu gut und geben ihr Wissen gerne weiter. In Form von Backworkshops, die demnächst im ersten Wiener Brotback-Atelier angeboten werden.

„Die Brot-Back-Seminare sind unglaublich stark gefragt. Wirklich gutes, selbstgebackenes Brot entspricht offenbar genau den Wünschen und Sehnsüchten unserer Zeit“, so Barbara van Melle, die mit ihrem Buch „Der Duft von frischem Brot“ eine ungeahnte Resonanz erfahren hat und daraufhin das Back-Festival Kruste&Krume ins Leben gerufen hat. Nun geht sie noch einen Schritt weiter. Gemeinsam mit Bäckermeister Simon Wöckl eröffnet sie im Februar das erste Wiener Brotback-Atelier, in dem private wie professionelle Bäcker Seminare buchen können.

Kruste und Krume Backworkshop 2017 © Max van Melle
Brotbacken dient dem Teambuilding und liefert Erfolgserlebnisse. © Max van Melle
Kruste und Krume frisches Brot 2017 © Lucas Lorenz
Der Duft von frischem Gebäck ist unvergleichlich. © Lucas Lorenz

Sauerteig wirkt

Für Unternehmen oder Teams sind vor allem die 6-stündigen Brotback-Workshops gedacht. „Die Zubereitung und Bearbeitung von Brotteigen, die sorgfältige Sauerteig-Behandlung, die Auseinandersetzung mit dem Prozess der Gärung und das langsame Backen sind Abläufe, die wundersame Auswirkungen auf die Gruppendynamik und den Teamspirit haben“, weiß van Melle.

Im Rahmen des Crowdfundings für die Einrichtung des Brotback-Ateliers können die Workshops schon jetzt gebucht werden. „Viele Unternehmen suchen spannende Aktivitäten zum Teambuilding oder auch sinnstiftende Alternativen zur klassischen Weihnachtsfeier“, so die Autorin. Im BrotbackAtelier finden sie das passende Angebot.

 

Kruste und Krume Brot backen 2017 © Lucas Lorenz
Handarbeit im schönsten Sinne des Wortes. © Max van Melle

Jetzt buchen, im Februar kneten

Brot-Back-Workshops für Teams sind derzeit schon über die Crowdfunding-Plattform startnext.com (Projekt Kruste&Krume) zu buchen. Ein sechsstündiges hands-on-Seminar für bis zu 15 Personen kostet 3.000 Euro. Für jede weitere Person kostet die Teilnahme 180 Euro. Das Angebot ist bis Ende November gültig. Die Durchführung des Workshops kann für einen Termin ab Mitte Februar festgesetzt werden.

Neben den Teamworkshops werden jede Menge kleinerer und kürzerer Seminare angeboten. Eine Auswahl davon ist schon jetzt via Startnext.com buchbar. Backutensilien, Adventgebäck und Spezialmehle können – mit Blick auf Weihnachten – bestellt werden.

Alle Angebote findet man auf https://www.startnext.com/krusteundkrume

BILDER (downloadbar)