Deutsch  |  English
NEWS

“Ask Wine&Partners.
They know how to do it.”

Peter-Jordan-Straße 6/3
1190 Wien

+43 1 369 79 900
office@wine-partners.at
  | Suche

Dezentes Prickeln für die Festtage

Frische Brise zum Fest

19.12.2017

Schaumweine haben jetzt Hochsaison. Doch es muss nicht immer Champagner sein, und auch nicht Prosecco. François Lurton bietet einen erfrischenden prickelnden Wein, der zu 100 Prozent aus Sauvignon Blanc gemacht wurde und daher besonders aromatisch duftet. 

François Lurton Les Fumées Blanches Sparkling Lightly © François Lurton S.A.
Zartes Prickeln für die Festtage. © François Lurton S.A.

Monsieur Sauvignon

François Lurton stammt aus einer eingesessenen Bordelaiser Wein-Dynastie. Der Sauvignon Blanc wurde ihm also praktisch in die Wiege gelegt, und er beherrscht die Klaviatur dieser Sorte wie kein anderer. Für den zart-perlenden Wein „Les Fumées Blanches Lightly Sparkling“ selektionierte er Sauvignon-Trauben aus dem Süden und Südwesten Frankreichs, liess sie nachts ernten, um besonders kühle Aromen einzufangen, vorsichtig pressen und kühl vergären. Anschliessend gönnte er dem Wein einige Monate Reifung auf der Feinhefe und schenkte ihm schliesslich eine kleine Dosis Kohlensäure, die dem Wein zartes Prickeln verleiht und die Aromatik des Sauvignons noch charmanter zum Ausdruck bringt.

Die weißen Nebel

Die Weinlinie ‚Les Fumées Blanches‘ (dt. die weißen Nebel) ist nach den feinen Nebelschleiern benannt, die in den fruhen Sommermorgenstunden aus den Weinbergen im Süden und Südwesten Frankreichs aufsteigen und den Reben Kühlung spenden. Die Trauben können hier intensive, saftig gereifte Aromen entfalten und zugleich ihre elegante Frische und Präzision der Frucht bewahren. Zwei sortenreine Stillweine – ein Sauvignon Blanc und ein Merlot Rosé – gehören zur gleichen Serie wie dieser duftige Sauvignon-Perlwein, der eine verführerische Interpretation von Lurtons Lieblingstraube darstellt.

François Lurton Morgennebel 2016 © François Lurton S.A
Morgennebel kühlen die Trauben und sorgen für frische Aromatik. © François Lurton S.A.
François Lurton Weinberge in Suedwestfrankreich 2016 © François Lurton
Weinberge in Südwestfrankreich. © François Lurton S.A.

Ein Wein wie ein Sommermorgen

Sehr hell mit grünlichen Reflexen zeigt sich der Fumées Blanches Lightly Sparkling. Er duftet nach Cassis-Blüten, Buchsbaum und leicht grasig, dazu kommen Noten von Grapefruit. Die feine Perlage am Gaumen verleiht dem sortenreinen Sauvignon noch mehr duftige Frische und unterstreicht elegant seine reiche blumig-fruchtig-grasige Aromenfülle.

Ideal am Abend – und am Tag danach

Les Fumées Blanches ist ein genialer Aperitif, passt ideal zu Austern, Räucherlachs und luftgetrocknetem Schinken, zu zartem Gemüse, aber auch zu frischem Obstsalat. Er ist als Speisenbegleiter am Abend ebenso elegant wie als Muntermacher am nächsten Morgen.

Les Fumées Blanches Lightly Sparkling wird von WeinWolf www.weinwolf.de importiert und ist unter anderem über www.belvini.de um 7,90 Euro erhältlich.

Bezugsquelle

Belvini.de GmbH
Christoph-Seydel-Straße 1
01454 Radeberg
Tel +49 (0) 3528 22981 10
Web www.belvini.de
Email info@belvini.de

BILDER (downloadbar)
Mehr entdecken

Ein Gin für Weintrinker

Magische Aromen: Sorgin

Man merkt diesem Gin an, dass ein Weinmacher dahinter steht. François Lurton, der aus einer Bordelaiser Wein-Dynastie stammt, praktiziert seine Leidenschaft für Sauvignon Blanc nicht nur in verschiedenen Weltregionen, sondern lässt sie nunmehr auch in einen hocharomatischen Gin einfließen.

Weiterlesen

27.10.2017

Kein Heimspiel

François Lurton in Wien

Sauvignon Blanc besitzt in Österreich natürlich ordentlich Heimstärke. Und gerade nach den kürzlichen Höchstbewertungen durch Robert Parker’s Wine Advocate erfahren steirische Sauvignons wieder rasante Nachfrage. Umso mutiger ist der Besuch von François Lurton.

Weiterlesen

29.09.2017

Größe braucht Zeit

Harkamps Brut Reserve 2013

Der südsteirische Winzer Hannes Harkamp ist über die Grenzen hinaus für seine Top-Sekte bekannt. Zum Tag des Österreichischen Sektes (22. Oktober) stellt er seine hoch-feine Harkamp Brut Reserve 2013 vor.

Weiterlesen

10.10.2017