Deutsch  |  English
NEWS
“Ask Wine&Partners.
They know how to do it.”
Peter-Jordan-Straße 6/3
1190 Wien

+43 1 369 79 900
office@wine-partners.at
  | Suche

Erste Lagen bei der Tour de Vin - 4./5. September 2021

Der große Rotwein-Jahrgang 2019 steht bereit!

16.08.2021

Sorry, this entry is only available in German.

Erste Lagen Tour de Vin 2020 @ Robert Herbst
Tour de Vin: Ein Button um 25 Euro öffnet die Tore zu 68 Weingütern von Krems bis Prellenkirchen. © Robert Herbst

Der neue Jahrgang
Mit September kommen die Weine aus den Ersten Lagen – also aus den höchstklassifizierten Weinbergen der Traditionsweingüter – auf den Markt. Somit ist das Wochenende der Tour de Vin die allererste Möglichkeit, diese besten Weine der Produzenten zu verkosten und zu kaufen.

Die Bezeichnung Erste Lage dürfen nur jene Weinberge tragen, die nach einem langen Qualifikationsprozess bewiesen haben, dass sie Jahr für Jahr außergewöhnliche Qualität hervorbringen. Nur 90 Weingärten entlang der Donau (Traisental, Kremstal, Kamptal, Wagram, Wien, Carnuntum) dürfen diese Auszeichnung für sich in Anspruch nehmen, die Weine aus diesen Weingärten sind an diesem Symbol auf dem Etikett erkennbar: 1ÖTW.

Seit 2019 sind auch Erste Lagen in Carnuntum klassifiziert. In Carnuntum sind es 9 Erste Lagen und zwar einzigartige Rotwein-Lagen. Was diese Lagen so besonders macht – mehr dazu.

20 der insgesamt 68 ÖTW Weingüter sind im Weinbaugebiet Carnuntum beheimatet. Auch sie öffnen am 4. und 5. September ihre Tore und servieren zum allerersten Mal die 2019er Rotweine aus den Ersten Lagen.

Wodurch zeichnen sich die Rotweine in Carnuntum aus?
In Österreich sind die Rotweine aus Carnuntum längst etabliert, nun aber werden immer mehr internationale Experten darauf aufmerksam. Carnuntum besticht durch reife Frucht und durch eine unverwechselbare Frische – damit entsprechen die Weine aus Carnuntum einem Idealbild der Weinkenner aus aller Welt, die Eleganz und Trinkigkeit schätzen. Einen Beweis dafür liefert etwa der jüngste große Artikel von Jancis Robinson MW in den Financial Times,  in dem sie die Frische bestaunt und die Frage stellt: Sind österreichische Rotweine zu billig?

Carnuntums trockenes kontinentales Klima, die starke Windexposition und die kalkreiche Bodenvielfalt bieten die Grundlage für finessenreiche Weine aus Zweigelt- und Blaufränkisch Trauben. Die Prämierungen sprechen für sich. Details finden Sie unter diesem Link: Herkunft Carnuntum.

Was ist die Tour de Vin?

Die Veranstaltung der Offenen Kellertüren wird im Donauraum (Traisental, Kremstal, Kamptal, Wagram) schon seit mehr als 20 Jahren jeweils am ersten Mai-Wochenende abgehalten. Tausende Besucher folgen jährlich der Einladung, die Traditionsweingüter zu besuchen und die neuen Weine in den Kellern zu verkosten.

2020 musste der Event aus Lockdown-Gründen erstmals in den September verlegt werden, erstmals waren auch die Carnuntiner Weingüter dabei, allerdings wurde der Event nicht sehr promotet, da man die Ansteckungssituation noch nicht gut einschätzen konnte.

2021 ist man nun zuversichtlich, dass dank 3G ein sicheres Veranstaltungssystem angeboten werden kann. Der Eintritt zur Tour de Vin kostet 25 Euro pro Person und gibt die Möglichkeit, an zwei Tagen (4. und 5. September) bei fast 70 Weingüter zu verkosten, wovon 20 in der Region Carnuntum beheimatet sind. Folgende Orte bieten Verkostungsmöglichkeiten:

  • Arbesthal – Böheim
  • Göttlesbrunn – Glatzer, Grassl, G. Markowitsch, L. Markowitsch, F. Netzl, M. Netzl, Oppelmayer, Pimpel, Pitnauer, Taferner
  • Höflein – Artner, Auer, Gottschuly-Grassl, Payr
  • Stixneusiedl – Trapl
  • Prellenkirchen – C. Dietrich, G. Glock, D. Muhr, Pelzman

Auch kulinarische Verpflegung  bieten Carnuntum während der Tour de Vin:

  • Göttlesbrunn – Grillstation vor dem Restaurant Bittermann. Adi Bittermann serviert frisch Gegrilltes für Fleischliebhaber und Vegetarier
  • Höflein – Food Truck “Die schnelle Bouteille” (Am Anger)
  • Prellenkirchen – Heuriger bei Christian Dietrich (Kellergasse Prellenkirchen)

Das gesamte Side-Programm der Erste Lagen-Tour de Vin ist hier publiziert.

Ab Hof Robert Payr © Steve Haider
20 von insgesamt 68 Mitgliedsbetrieben der Österreichischen Traditionsweingüter kann man an diesem Wochenende in Carnuntum besuchen. Es sind übrigens die einzigen roten klassifizierten Ersten Lagen Österreichs. © Steve Haider

Die Eckdaten der Erste Lagen-Tour de Vin:

  • 4. und 5. September 2021, jeweils von 10 bis 18 Uhr.
  • Die Erste Lagen-Tour de Vin findet bei 68 Traditionsweingütern in den Weinbaugebieten Kamptal, Kremstal, Traisental, Wagram, Wien und Carnuntum statt.
  • Eintritt: Der Tour de Vin-Button um € 25,- berechtigt zur Verkostung an beiden Tagen und ist in jedem Weingut erhältlich.
  • Weitere Informationen zu den Traditionsweingütern, zur Lagenklassifizierung und den Mitgliedsbetrieben: www.traditionsweingueter.at  
  • Newsletter der Traditionsweingüter abonnieren: www.traditionsweingueter.at/de/newsletter/
PICTURES (downloadable)
Mehr entdecken

Herkunft vor Sorte

Der Siegeszug der Rotweine aus Carnuntum

Sorry, this entry is only available in German.

Learn more

24.11.2020

The very first Erste Lage reds

Carnuntum premieres its Erste Lage sites!

When the doors of Grafenegg Castle opened today to the numerous sommeliers, wine merchants & journalists from all over the world, the guests of the ÖTW Preview Tasting were treated to a premiere: the Austrian winegrowing region Carnuntum presented its Erste Lage wines for the first time. And these wines not only stand out because

Learn more

29.08.2019