Deutsch  |  English
NEWS

"Ask Wine&Partners.
They know how to do it"

Peter-Jordan-Straße 6/3
1190 Wien

+43 1 369 79 900
office@wine-partners.at
  | Suche

Viña Montes: Platz 6 in der Liste der „World’s Best Vineyards 2019“

Die schönsten Weingüter der Welt

23.07.2019

Sorry, this entry is only available in German.

Montes Apalta Winery in Chile © Montes
Die Weine von Viña Montes sind in den besten Weinkarten der Welt zu finden. Nun wurde das Weingut in Apalta mit seiner einfühlsamen Architektur auch unter die „World’s Best Vineyards“ gewählt. © Montes

Die Jury (The World’s Best Vineyards Academy, London) hat sich ihre Auswahl alles andere als leicht gemacht, denn ausschlaggebend war die Gesamt-Performance der Kandidaten. Dazu zählt zum einen das Ambiente: Wie feinfühlig ist das Weingut in die Landschaft eingebettet und wie anregend ist die Architektur? Dazu kommt das Besuchererlebnis, das Angebot für die Gäste, die Verkostungsmöglichkeiten, die Freundlichkeit der Mitarbeiter, die Erreichbarkeit – alles, was den Besuch eines Weingutes zu einem lohnenden Erlebnis werden lässt.

Viña Montes macht das prachtvolle Colchagua Valley zur Hauptattraktion. Ein botanischer Lehrpfad führt über die sanften Hügel. Weinberge, soweit das Auge reicht, eingesäumt von Baumreihen, in der Ferne die Bergriesen des Andenmassivs im Osten und das Küstengebirge im Westen. Vier Stunden dauert die geführte Tour, bei der Besucher seltene Pflanzen kennenlernen, viel über die Rebanlagen und ihre Pflege erfahren und schließlich mit einem erhabenen Rundblick von einem der kleineren Gipfel belohnt werden.

Montes Restaurant Fuegos de Apalta © Claudio Vera
In dem Weingut angeschlossenen Restaurant "Fuegos de Apalta" wird gerne auf offenem Feuer gekocht - ein Erlebnis für Feinschmecker. © Claudio Vera

Die Architektur des Weinguts folgt den Prinzipien des Feng Shui. Beim Eingang überschreiten die Besucher einen Holzsteg, der über einen kleinen Teich führt, dessen Wasser in Richtung Hauptgebäude fließt, denn es ist ein fundamentales Prinzip des Feng Shui, dass Wasser, welches Energie verkörpert, immer zum Gebäude fließen soll, nie weg davon. Im Zentrum des Weinkellers befindet sich ein Brunnen in Form einer Lilie, er stellt Sonne und Mond dar. Die Gebäude sind flach, geometrisch und schmiegen sich an einen langgestreckten Hang. Holz und Lehmziegel verleihen der Konstruktion eine warme, erdfarbene Ausstrahlung. Im Inneren herrscht Ruhe.

Maßgeschneiderte Tastings und kulinarische Abenteuer
Nach der Erkundung der umliegenden Natur, stehen für die Besucher maßgeschneiderte Tastings am Programm. Je nach Interesse und Wein-Know how stehen beispielsweise die Icon-Weine wie  Montes Alpha M oder die „Limited Selection“, die zu den größten Weinen Chiles zählen, zum Degustieren bereit. Oder die Besucher lassen sich auf ein besonderes Weinabenteuer ein und lernen die sechs außergewöhnlichen Weine der „Outer Limits“ Serie kennen, die dem außergewöhnlichen Terroir von Chile-Zapallar entspringen. Der ausgiebige Lunch in der Fuegos de Apalta stellt ohne Zweifel einen Höhepunkt dar. Für das kulinarische Konzept zeichnet sich der Argentinier Francis Mallmann verantwortlich, einer der Stars der argentinischen Restaurant-Szene, berühmt dafür, dass er am liebsten am offenen Feuer kocht. Für Kenner zählt Mallmann zu den „most interesting chefs in the world“. Natürlich steht zu diesen außergewöhnlichen Kreationen eine umfassende Weinauswahl zur Begleitung bereit, wie die wichtigsten Montes-Weine aus vielen Jahrgängen, aber auch andere spannende Gewächse aus dem Colchagua-Valley und dem übrigen Chile.

Viña Montes mit seinem Weingut in Apalta im Colchagua Valley gelegen, ist ein Ort, den man unbedingt einmal gesehen haben sollte. Das findet zumindest die Jury des World’s Best Vineyards Awards. Auf monteswines.com erhält man detaillierte Informationen zu den unterschiedlichsten Besichtigungs-Programmen, die am Weingut stattfinden. Email: tours@monteswines.com.

Montes Aurelio Montes Senior © Matt Wilson
Mister Aurelio Montes Senior: Der große Pionier des chilenischen Weinbaus ist seit kurzem auch Präsident von "Wines of Chile". © Matt Wilson

The World’s Best Vineyards: Das Ranking

1. Zuccardi Valle de Uco, Argentinien
2. Bodega Garzón, Uruguay
3. R. López de Heredia Viña Tondonia, S.A., Spanien
4. Quinta do Crasto, Portugal
5. Bodega Catena Zapata, Argentinien
6. ex aequo – Montes, Chile
6. ex aequo – Clos Apalta Winery, Chile
8. Rippon, Neuseeland
9. Marqués de Riscal, Spanien
10. Weingut Dr. Loosen, Deutschland
11. Craggy Range, Neuseeland
12. Robert Mondavi Winery, USA
13. Penfolds Magill Estate, Austalien
14. Viña VIK, Chile
15. Weingut Tement, Österreich
16. Château Smith Haut Lafitte, Frankreich
17. Viña Errázuriz, Chile
18. Antinori nel Chianti Classico, Italien
19. ex aequo – Opus One Winery, USA
19. ex aequo – Domäne Wachau, Österreich
21. Schloss Johannisberg, Deutschland
22. Château Margaux, Frankreich
23. Viña Viu Manent, Chile
24. Vivanco. Bodega, Fundación, Experiencias, Spanien
25. Bodega Colomé, Argentinien

 

26. ex aequo – Viña Santa Rita, Chile
26. ex aequo – Bodegas Salentein, Argentinien
28. Familia Torres – Pacs del Penedès, Spanien
29. d’Arenberg, Australien
30. ex aequo – Viña Casas del Bosque, Chile
30. ex aequo – Schloss Gobelsburg, Österreich
32. Bodegas RE, Chile
33. Schloss Vollrads, Deutschland
34. Vergelegen Estate, Südafrika
35. Domaine Sigalas, Griechenland
36. Ridgeview, England
37. Quinta do Bomfim, Portugal
38. Veuve Clicquot, Frankreich
39. ex aequo – Delaire Graff Estate, Südafrika
40. ex aequo – Château Mouton Rothschild
41. El Enemigo Wines
42. E.Guigal
43. Domaine Henri Bourgeois
44. Bodega Bouza
45. Creation Wines
46. Ruinart
47. Seppeltsfield Barossa
48. Kir-Yianni
49. Château Heritage
50. Mission Hill family Estate

The World’s Best Vineyards Academy – Die Jury besteht aus etwa 500 internationalen Experten der Wein- und Reisebranche. Für die Bewertung wurde in Regionen unterteilt und für jede Region ein hauptverantwortlicher Chairman nominiert. Dieser hatte die Aufgabe, für seine Region 36 Jury-Mitglieder zu nominieren, einen Mix aus Weinliebhabern, Sommeliers, Vertretern des Weinhandels sowie Experten aus der Reisebranche. Diese Jury-Mitglieder waren in der Folge dazu aufgefordert, sieben persönliche Favoriten für das Ranking zu nominieren. Bis zu drei Weingüter konnten aus der eigenen Region stammen, vier mussten außerhalb der jeweils zugeteilten Region liegen. Mehr Informationen: www.worldsbestvineyards.com.

PICTURES (downloadable)
Mehr entdecken

Sammlerstück

Unter den Top 100 Weinen des Jahres

Sorry, this entry is only available in German.

Learn more

03.12.2018

Blue Chip – Black Label

Viña Montes erweitert seine Alpha-Serie mit Weinen aus Einzellagen

Sorry, this entry is only available in German.

Learn more

18.06.2018