Deutsch  |  English
NEWS

"Ask Wine&Partners.
They know how to do it"

Peter-Jordan-Straße 6/3
1190 Wien

+43 1 369 79 900
office@wine-partners.at
  | Suche

Lech Classic Festival 2018

Ein Dorf als Künstler-Salon

21.06.2018

Sorry, this entry is only available in German.

Berge in Lech © Christoph Schoech
Hochsommer im Hochgebirge. © Christoph Schoech

Programm zum Hören und Mitdenken
Die Neue Kirche in Lech wird eine Woche lang zum Konzertsaal. Unter dem japanischen Dirigenten Tetsuo Ban bringt das Lech Festival Orchester jeden Tag ein aussergewöhnliches Konzert, wie man es in klassischen Konzertprogrammen nicht finden wird. Am 3. August beispielsweise werden ausschliesslich Fragmentwerke von grossen Komponisten aufgeführt – also Kompositionen, die nicht zu Ende geschrieben wurden. Ein Programm, das sowohl musikalisch als auch intellektuell ansprechend ist.

Lech Classic Festival 2015 © Lech Zürs Tourismus
Die Neue Kirche in Lech wird zum Konzertsaal. © Lech-Zürs Tourismus

Sommerfrische mit Künstlern
Was das Lech Classic Festival ausserdem auszeichnet, ist die Intimität. Das Dorf ist klein und liegt ruhig und abgeschieden im Hochgebirge. Die Künstler bleiben für eine ganze Woche im Dorf und treffen daher immer wieder ihr Publikum zu unterschiedlichen Momenten. Beim Wandern auf der Alm ebenso wie beim Sonnenbaden am Pool, beim Frühstücksbüffet oder beim Nachmittagstee, wenn es draussen gewittert. Ganz Lech wird zu einem Künstler-Salon.

Gasthof Post Sommergarten 2017 © Herbert Lehmann
Der Post-Garten: im Winter unter einer dicken Schneeschicht, im Sommer ein Paradies. © Herbert Lehmann

Meet the Artist mit Ain Anger
Für die Familie Moosbrugger im Hotel Gasthof Post – seit jeher ein Ort des Einkehrens, des Zusammentreffens und des Ausruhens –  ist das Musizieren ein ebenso wichtiger Lebensstil-Bestandteil wie das kulinarische Geniessen. Florian Moosbrugger lädt daher am Donnerstag, 2. August zum “Meet the Artist” mit dem estnischen Bassisten Ain Anger. (Er hat seinen Festival-Auftritt am 31. Juli im Rahmen des Gala-Konzertes Russische Seele). Ain Anger wird in der Post ein Salonkonzert geben, während die Gäste den Blanc de Blancs von Schloss Gobelsburg im Glas haben – vinifiziert vom Bruder des Patrons, Michael Moosbrugger. GaultMillau zeichnete den Blanc de Blancs zum Österreichischen Sekt des Jahres aus.

Ain Anger © Lech Zürs Tourismus
Der aus Estland stammende Bassist Ain Anger gibt ein Hauskonzert in der Post. © Lech-Zürs Tourismus

Jeden Abend ein Konzert
Die Konzertreihe des Lech Classic Festivals findet von 31. Juli bis 4. August jeweils um 17 Uhr in der Neuen Kirche Lech statt. Es musiziert das Lecher Festivalorchester unter der Leitung von Tetsuo Ban, sowie zahlreiche Solisten. Details dazu finden Sie unter www.lechclassicfestival.com

Dienstag, 31. Juli: Eröffnungsgala Russische Seele
Mittwoch, 1. August: Slawischer Abend
Donnerstag, 2. August: Französische Klänge
Freitag, 3. August: Unvollendet in Vollendung (Fragmentwerke großer Meister)
Samstag, 4. August: Abschlusskonzert Musikalische Kostbarkeiten

Lech Festival Orchester 2018 © Lech Zürs Tourismus
Das Lech Festival Orchester vor der Neuen Kirche. © Lech-Zürs Tourismus

Tickets für die Konzerte sind über den Lech-Zürs Tourismus erhältlich: info@lech-zuers.at

 

Über das Hotel Gasthof Post:
Das Hotel Gasthof Post wurde im Jahr 1937 von der Familie Moosbrugger erworben und zu einem Haus besonderer Güte entwickelt. Seit 1976 ist die Post Mitglied der internationalen Vereinigung Relais&Châteaux. Kristl Moosbrugger wurde 1990 als erste Frau zum „Hotelier des Jahres“ ausgezeichnet. Im Jahr 2004 erhielt ihr Sohn Florian den gleichen Titel. Das Hotel Gasthof Post bietet heute 95 Betten in 48 Zimmern und Suiten, einen weitläufigen Spa mit Außenpool sowie ein zweites Hallenbad, das exklusiv für Kinder reserviert ist.

PICTURES (downloadable)
Mehr entdecken

Der Neue in der Post

David Wagger

Sorry, this entry is only available in German.

Learn more

08.11.2017

Die Post geht völlig neue Wege

Revolution im Traditionshotel

Sorry, this entry is only available in German.

Learn more

13.12.2017

vom

Pop-Up Tanzen in der Post

Sorry, this entry is only available in German.

Learn more

29.03.2018