Deutsch  |  English
NEWS

"Ask Wine&Partners.
They know how to do it"

Peter-Jordan-Straße 6/3
1190 Wien

+43 1 369 79 900
office@wine-partners.at
  | Suche

TIM ATKIN MW SIEHT CHILE GANZ ANDERS

Haben wir ein falsches Bild von Chile?

12.04.2018

Sorry, this entry is only available in German.

Montes Tim Atkin Aurelio Sr. und Aurelio Jr. © Montes
Tim Atkin MW bereiste nach seinen Weinproben alle neuen und abgelegenen Weinbaugebiete Chiles. Auf dem Bild ist er in Zapallar mit (von links) Bernardo Troncoso (Montes Outer Limits-Winemaker), dem von ihm zur "Winemaking Legend" ausgezeichneten Aurelio Montes Sr. und Aurelio Montes Jr. zu sehen.

“Innerhalb von nur fünf Jahren hat Chile eine unglaubliche Entwicklung gezeigt. Von den Schaumweinen aus Osorno bis zum unglaublichen Chardonnay, den ich ich aus der Atacama Wüste probierte, von Weinbergen, die nur knapp 4 km von der Pazifikküste entfernt sind bis zu Steillagen auf 2.200 Metern in den Anden – überall entstehen spannende, interessante Weine”, schreibt Tim Atkin MW. “Die Weinmacher Chiles machen grossartige universitäre Ausbildungen auf der ganzen Welt. Dann kehren sie heim und starten mit dem Experimentieren. Es entstehen viele kleine Produzenten, die atemberaubende Weine hervorbringen. Aber auch an den grösseren Betrieben geht diese Entwicklung nicht spurlos vorbei. Sie lassen sich immer mehr auf Weine mit Persönlichkeit ein.”

Montes kl Aurelio Montes Sr. © Eugenio Hughes
Von Tim Atkin MW zur "Winemaking Legend" ausgezeichnet: Aurelio Montes Sr.

Winemaking-Legende Aurelio Montes

Als Aurelio Montes Senior auf der ProWein in Düsseldorf erfuhr, dass er gleich geehrt werden würde und wenige Minuten später vom britischen Weinkritiker Tim Atkin MW die Auszeichnung zur „Winemaking Legend“ entgegennahm, fragte er zunächst:

die Auszeichnung zur „Winemaking Legend“ entgegennahm, fragte er zunächst:
“Why?”

Natürlich kokettiert der umtriebige Chilene (69) damit ein wenig. Viña Montes feiert dieses Jahr das 30. Jahr des Bestehens, das Weingut hat eine unglaubliche Geschichte in nur einer Menschengeneration hingelegt. Aurelio Montes.

  • hat als Erster das Apalta-Tal erschlossen, das sich in Folge zu einer der wichtigsten Weinregionen des Landes entwickelte
  • war der erste, der im Apalta-Tal nicht in der fruchtbaren Ebene, sondern auf mühselig-steilen Hängen Wein pflanzte
  • brachte als Erster die Rebsorte Syrah nach Chile, die nun vielerorts fantastische Ergebnisse liefert
    erzeugte als Erster einen Ultra Premium Carmenère
  • pflanzte als Einziger hinter dem wunderschönen Küstenbadeort Zapallar, nahe am Pazifik, 50 ha Weinberge aus
  • lässt mit einem wissenschaftlichen, dreijährigen Bewässerungsprojekt und weiteren unkonventionellen Wassersparmaßnahmen aufhorchen
  • führte die Montes Outer Limits Serie ein, deren Trauben unter Extrembedingungen wachsen

Weine unter Extrembedingungen

Die Weine für “Outer Limits” wachsen unter Extrembedingungen – hart an der Grenze zum Weinbaumöglichen, oder sogar jenseits. Für Tim Atkin MW zählen die Outer Limits-Weine von Viña Montes zu den spannendsten in ganz Chile. Entsprechend hat er sie bewertet:

  • 95 Punkte – Montes Outer Limits Syrah 2016
  • 93 Punkte – Montes Outer Limits Wild Slopes CGM 2016
  • 93 Punkte – Montes Outer Limits Old Roots Cinsault 2017
  • 92 Punkte – Montes Outer Limits Sauvignon Blanc 2017
  • 92 Punkte – Montes Outer Limits Pinot Noir 2015
Montes Outer Limits Syrah ©Montes
Montes Outer Limits kann in Deutschland über Wein Wolf, in Österreich über Wein Wolf Salzburg und in der Schweiz Wyhus Belp oder La Maison du Vin Steinfels bezogen werden.
Montes Outer Limits CGM © Montes
Geo Map Chile © Origo Editionen aus Tim Atkins Report
Die Trauben für die Montes Outer Limits Serie wachsen unter Extrembedingungen am Rande dessen, wo Weinbau überhaupt noch möglich ist. Diese Karte zeigt die Geografie und Weinbauregionen Chiles. © Origo Editionen aus Tim Atkins Report

Fotos & Kostmuster

Wenn Sie Fotos oder Kostmuster in druckfähiger Auflösung wünschen,
kontaktieren Sie bitte Brigitte Riener unter:

E – M A I L b.riener@wine-partners.at
TEL +43 1 369 79 90 23

Kontakt Viña Montes

Santiago Office Montes S.A.
Avenida Del Valle 945, Oficina 2611
Ciudad Empresarial
Huchuraba, Santiago, Chile

TEL +56 2 248 4805
W E B www.monteswines.com
E – M A I L montes@monteswines.com

Über Tim Atkin MW

Atkin ist ein vielfach ausgezeichneter britischer Weinkritiker. Der Master of Wine verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung. Er schreibt für The World of Fine Wine, Gourmet Traveller Wine, Imbibe, Decanter, Jamie Magazine, Robb Report, Woman&Home und betreibt auch seine eigene Website. Er ist Vize-Präsident der International Wine Challenge und hat über 30 Preise und Auszeichnungen für seine Artikel und Fotografien erhalten.

Im Dezember 2017 bereiste er zum zweiten Mal Chile, um anschließend einen umfassenden und äußerst informativen 2018 Chile Special Report herauszugeben. Der 149-seitige Report sei jedem empfohlen, der gleichermaßen rasch wie detailliert in das aktuelle Geschehen von Chiles Weinwirtschaft eintauchen, ein Gefühl für Land und Leute und die aktuellen vinophilen Themen erhalten möchte. 333 mehr Weine als im Vorjahr wurden verkostet, knapp 70 % von den insgesamt 1.059 Weinen erhielten 90 Punkte und darüber. Der gesamte Chile 2018 Special Report kann auf Tim Atkins Website für GBP 20 erworben werden.

Über Tim Atkin MW

Atkin ist ein vielfach ausgezeichneter britischer Weinkritiker. Der Master of Wine verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung. Er schreibt für The World of Fine Wine, Gourmet Traveller Wine, Imbibe, Decanter, Jamie Magazine, Robb Report, Woman&Home und betreibt auch seine eigene Website. Er ist Vize-Präsident der International Wine Challenge und hat über 30 Preise und Auszeichnungen für seine Artikel und Fotografien erhalten.

Im Dezember 2017 bereiste er zum zweiten Mal Chile, um anschließend einen umfassenden und äußerst informativen 2018 Chile Special Report herauszugeben. Der 149-seitige Report sei jedem empfohlen, der gleichermaßen rasch wie detailliert in das aktuelle Geschehen von Chiles Weinwirtschaft eintauchen, ein Gefühl für Land und Leute und die aktuellen vinophilen Themen erhalten möchte. 333 mehr Weine als im Vorjahr wurden verkostet, knapp 70 % von den insgesamt 1.059 Weinen erhielten 90 Punkte und darüber. Der gesamte Chile 2018 Special Report kann auf Tim Atkins Website für GBP 20 erworben werden.

Über Chile

Den siebtgrößten Weinproduzenten der Welt sollte man im Auge behalten, Winemakers und Betriebsinhaber zeigen sich aufgeschlossen, wissenshungrig und äußerst innovativ. Auf einer Fläche von 137.000 ha kultiviert Chile zu 3⁄4 rote und zu 1⁄4 weiße Sorten. Das rote Feld wird mit 30,87% von Cabernet Sauvignon angeführt, das weiße mit 10,92% von Sauvignon Blanc. Insgesamt werden mittlerweile 77 verschiedene Rebsorten angebaut. 90% aller Weine werden exportiert, so hat sich Chile international auch rasch einen Namen gemacht. Die 16 Mio. Chilenen selbst liegen mit ihrem per capita Konsum relativ stabil bei 13,7 Litern. www.winesofchile.org

Den siebtgrößten Weinproduzenten der Welt sollte man im Auge behalten, Winemakers und Betriebsinhaber zeigen sich aufgeschlossen, wissenshungrig und äußerst innovativ. Auf einer Fläche von 137.000 ha kultiviert Chile zu 3⁄4 rote und zu 1⁄4 weiße Sorten. Das rote Feld wird mit 30,87% von Cabernet Sauvignon angeführt, das weiße mit 10,92% von Sauvignon Blanc. Insgesamt werden mittlerweile 77 verschiedene Rebsorten angebaut. 90% aller Weine werden exportiert, so hat sich Chile international auch rasch einen Namen gemacht. Die 16 Mio. Chilenen selbst liegen mit ihrem per capita Konsum relativ stabil bei 13,7 Litern. www.winesofchile.org

 

PICTURES (downloadable)