Deutsch  |  English
NEWS

"Ask Wine&Partners.
They know how to do it"

Peter-Jordan-Straße 6/3
1190 Wien

+43 1 369 79 900
office@wine-partners.at
  | Suche

WienWein startet Auktion für „Wiener Gemischter Satz DAC Liesenpfennig 2019“

Kaiserlichen Wein online ersteigern

06.10.2020

Sorry, this entry is only available in German.

Das Foto entstand letztes Jahr, als man noch näher beisammen stehen durfte. Die WienWein Winzer in
Das Foto entstand letztes Jahr, als man noch näher beisammen stehen durfte. Die WienWein Winzer in "ihrem" Schönbrunner Weingarten "Liesenpfennig", den sie vor mehr als zehn Jahren wiederbelebt haben. V.r.n.l. Michael Edlmoser, Rainer Christ, Fritz Wieninger, Gerhard J. Lobner, Thomas Podsednik, Thomas Fuhrgassl-Huber. ©Simone Kantz

Die Trauben für diesen speziellen Wein wachsen zur Gänze in der barocken Parkanlage von Schloss Schönbrunn. „Liesenpfennig“ heißt der historische Weingarten, der tatsächlich schon zu Zeiten der Habsburgermonarchie auf dem Areal der kaiserlichen Sommerresidenz bestand.

Die engagierte Wiener Winzergruppe WienWein hat diesen historischen Weingarten vor acht Jahren wiederbelebt. Rainer Christ (Weingut Christ), Michael Edlmoser (Weingut Edlmoser), Gerhard Lobner (Weingut Mayer am Pfarrplatz), Thomas Podsednik (Weingut Cobenzl) und Fritz Wieninger (Weingut Wieninger) haben damals gemeinsam rund 500 Stöcke der Sorten Grüner Veltliner, Riesling, Welschriesling, Neuburger, Weissburgunder, Zierfandler, Rotgipfler in bunter Mischung für einen klassischen „Wiener Gemischten Satz“ ausgepflanzt, als bilderbuchhafter Vertreter einer Altwiener Weinbautradition.

Wiener Gemischter Satz LIesenpfennig 2019: ein Bilderbuch-Jahrgang.©Simone Kantz
Wiener Gemischter Satz LIesenpfennig 2019: ein Bilderbuch-Jahrgang.©Simone Kantz

Seither werden die Trauben jedes Jahr gemeinsam geerntet, die Vinifikation übernimmt jeweils ein anderer der WienWein Winzer. Gerhard J. Lobner von Weingut Mayer am Pfarrplatz ist für den 2019er Jahrgang verantwortlich, der nun auch online zu ersteigern ist:

„Die Nase ist würzig und komplex. Am Gaumen präsentiert sich der Wein mit toller Frucht, die Säure verleiht ihm eine angenehme Frische. Ein toller Allrounder mit großem Lagerpotenzial. Er schmeckt jetzt schon herrlich, aber in rund fünf Jahren wird er seine wahre Größe zeigen.“

Den aktuellen Jahrgang 2020 hat Thomas Huber vom Weingut Fuhrgassl-Huber in Wien Neustift dieser Tage in den Keller gebracht.

„Die Trauben sind völlig gesund, frisch und fruchtig, und was die Säurestruktur betrifft können wir aus dem Vollen schöpfen. Ich bin davon überzeugt, dass hier ein schöner Jahrgang heranreifen wird.”, freut sich Huber auf das Vinifizieren der kaiserlichen Trauben.

Begehrte Online-Auktion
Allein schon die geringe Erntemenge macht diesen Wein zur Rarität. Die 650 Flaschen kommen gar nicht erst in den Handel, vielmehr wird die kaiserliche Köstlichkeit in Form einer Online-Auktion angeboten. Die Versteigerung läuft noch bis 2. November 2020.
Erwin Rossmann, Leiter des SOS Kinderdorf Wien: „Dieses Jahr hat uns alle – nicht nur im SOS-Kinderdorf Wien – vor sehr große Herausforderungen gestellt. Umso dankbarer sind wir, mit den Wien Wein-Winzern einen so verlässlichen und treuen Partner zu haben. Danke für die Unterstützung, die uns hilft, gut durch diese Krisenzeit zu kommen.“

Der kaiserliche Weingarten und seine beeindruckende Historie
Bereits im Jahre 1753 wurde ein Weingarten namens „Liesenpfennig“ im Schloss Schönbrunn gepflanzt. Es wird von fröhlichen Weinlesefesten während Maria Theresias Regierungszeit berichtet. Der heimische Adel betätigte sich als Erntehelfer, Kaiser Josef II war als Buttenträger aktiv. Erst 1881 musste der Weingarten einem „Pomeranzen-Garten“ weichen, der unter Kaiser Franz Joseph dort angelegt wurde. Bis im Jahr 2009 die WienWein Winzer in Kooperation mit Schloss Schönbrunn diesen altehrwürden Weingarten wieder neu bepflanzen durften.

Zum Mitbieten bei der Auktion des Wiener Gemischten Satzes DAC Liesenpfennig 2019 besuchen Sie bitte www.wienwein.at

Zwischen 500 und 600 Flaschen entstehen jedes Jahr im wunderschönen kaiserlichen Weingarten in Schloss Schönbrunn. So mancher Besucher nascht gerne von den Trauben. ©Simone Kantz
Zwischen 500 und 600 Flaschen entstehen jedes Jahr im wunderschönen kaiserlichen Weingarten in Schloss Schönbrunn. So mancher Besucher nascht gerne von den Trauben. ©Simone Kantz
PICTURES (downloadable)