Deutsch  |  English
NEWS

"Ask Wine&Partners.
They know how to do it"

Peter-Jordan-Straße 6/3
1190 Wien

+43 1 369 79 900
office@wine-partners.at
  | Suche

Die CulturBrauer bringen viel Biergeschmack nach Hause

Neun coole Typen

29.09.2014

Sorry, this entry is only available in German.

CulturBrauer Pils Flaschen © CulturBrauer
© CulturBrauer

Erhältlich ist die Box völlig unkompliziert via Online-Formular. Ein Klick und das Paket mit den coolen Typen der Brauereien Murau, Zillertal, Hirt, Trumer, Freistadt, Zwettl, Mohren, Schrems und Schloss Eggenberg wird zugestellt. Das Paket enthält insgesamt 12 Flaschen, die individuell, je nach Vorliebe aus folgenden neun Bieren zusammengestellt werden können:

  • Murauer Black Hill
  • Zillertal Weißbier Hell
  • Hirter Morchl
  • Trumer Pils
  • Freistädter Rotschopf
  • Zwettler Saphir Premium Pils
  • Mohren Kellerbier
  • Schremser Bioroggen
  • Schloss Eggenberg Urbock 23°

Die neun CulturBrauer verfolgen damit das engagierte Ziel, die Biervielfalt in Österreich zu beleben und das Geschmacks- und Genussbewusstsein für Bier zu fördern. Im Zentrum steht die Vermittlung von Wissen über die einzelnen Biertypen. Dabei sollen nicht so sehr die Marken im Vordergrund stehen, sondern Sorten und Geschmacksvielfalt. So finden sich in der „Österreichischen Bier-Degustationsbox“ unterschiedliche Bierstile, von Pils bis zu Bock und von Weizen bis zum Roggenbier.

Wer die „Coolen Typen“ gerne bei sich zu Hause hätte, bestellt sie ab Mitte Oktober online, via www.culturbrauer.at. 12 Flaschen, individuell kombiniert, in ganz Österreich zum Preis von € 26,- inkl. Versandkosten.

Die Lust auf mehr Biervielfalt steigt

Das Qualitätsbewusstsein steigt ständig und trägt dazu bei, dass auch die Ansprüche beim Bierkonsum höher werden. Immer häufiger setzen sich Freunde des guten Geschmacks mit dem Kulturgut Bier auseinander und stellen Verbindungen zur Genusswelt her. „Das ist eine erfreuliche Entwicklung. In der österreichischen Bierszene tut sich wirklich viel. Die Biervielfalt steigt stetig und immer mehr Bierliebhaber suchen nach außergewöhnlichen Produkten“, sagt Hubert Stöhr (Brauerei Schloss Eggenberg und aktueller Sprecher der CulturBrauer). Ein nach einer bestimmten Rezeptur korrekt gebrautes Bier ist also nicht nur ein einfacher Durstlöscher, sondern ein anspruchsvolles und komplexes Getränk, das von den Rohstoffen bis ins Glas vom Bierbrauer viel Geschick erfordert. Mit der neuen „Bier-Degustationsbox“ setzen die CulturBrauer ihren eingeschlagenen Weg fort und ermöglichen dem Konsumenten Biergenuss und Biervielfalt auf höchstem Niveau.

CulturBrauer Gruppenbild © Günter Kresser
vlnr. Josef Sigl (Trumer Privatbrauerei), Karl Trojan (Bierbrauerei Schrems), Karl Schwarz (Privatbrauerei Zwettl), Martin Lechner (Zillertal Bier), Heinz Huber (Mohrenbrauerei), Ewald Pöschko (Braucommune in Freistadt), Klaus Möller (Privatbrauerei Hirt), Hubert Stöhr (Brauerei Schloss Eggenberg), Josef Rieberer (Brauerei Murau) © Günter Kresser
PICTURES (downloadable)