Deutsch  |  English
NEWS

"Ask Wine&Partners.
They know how to do it"

Peter-Jordan-Straße 6/3
1190 Wien

+43 1 369 79 900
office@wine-partners.at
  | Suche

Farthofers kristallklares Destillat schlägt internationale Konkurrenz

O-Vodka gewinnt bei Falstaff Spirits Gala

11.11.2013

Sorry, this entry is only available in German.

Farthofer Peter Hämmerle Josef Farthofer Doris Hausberger ©Falstaff Zsifkovits
Peter Hämmerle (Falstaff) übergibt die Auszeichnung für den "Besten Vodka" an Josef Farthofer und Doris Hausberger im Rahmen der ersten Spirits Gala in der Wiener Hofburg (c) Falstaff/Zsifkovits

And the winner is…

„Der Gewinner in der Kategorie Vodka heißt O-Vodka von der Destillerie Farthofer aus Niederösterreich.“  Stolz und ziemlich überrascht vernahmen Josef Farthofer und Doris Hausberger am Samstag, dem 9. November die erfreuliche Nachricht aus den Lautsprechern in den eleganten Räumlichkeiten der Wiener Hofburg. Die Edelbrenner aus dem niederösterreichischen Mostviertel heimsten bei der ersten Spirits Gala des Falstaff Magazins einen der begehrtesten und heftig umkämpften Preise ein: In einer Liga von Top-Destillaten aus der ganzen Welt wurde der biologische Getreidebrand zum besten Wodka gewählt. Die siebenköpfige Jury vergab 94 von 100 Punkten und beschrieb den Sieger so: „Im Duft eine ungewöhnlich füllige Getreidenote, sehr rein, sehr klar, Süße angedeutet, blumig. Am Gaumen anfangs ebenfalls süß, frisches Korn, cremig. Authentisch; zeigt, woraus er gemacht ist, grünliche Akzente.“

Der O-Vodka setzte sich gegen 26 Destillate aus allen berühmten Herkunftsländern durch: Russland, Schweden, Polen, Holland, Frankreich, Neuseeland, den USA und Österreich. Farthofers biologischer O-Vodka verwies sogar den bekannten russischen „Stolichnaya Gold“ Vodka knapp auf Platz 2: Stolichnaya Gold erhielt zwar ebenfalls 94 Punkte, im direkten blinden Vergleich gab die Jury aber dem O-Vodka den Vorzug. Nur nebenbei sei erwähnt, dass der prämierte O-Vodka aus dem “Jahrgang 2012” stammt, letztes Jahr wurde im Rahmen der IWSC (International Wine & Spirit Competition) in London “Jahrgang 2009” zum weltbesten Wodka in der Kategorie 40 % Alk., unflavored, ausgezeichnet.
Insgesamt wurden für den mehr als 300 Seiten starken Bar- & Spirits Guide von Falstaff 280 österreichische und 220 internationale Destillate degustiert und nach dem 100-Punkte-System bewertet: Von Absinth bis Anisette, von Gin bis Wodka, vom Apfel- bis zum Zirbenbrand. Josef Farthofer und Doris Hausberger strahlen: „Wir sind auf diese Auszeichnung wahnsinnig stolz, denn die Konkurrenz war enorm groß, aber höchste Produktqualität und das individuelle Geschmacksprofil unseres Vodkas wurden belohnt.“

Farthofer Josef Farthofer ©Jürgen Schmücking
Josef Farthofer präsentiert stolz die Falstaff-Auszeichnung für den "Besten Vodka" (c) Jürgen Schmücking

Die „O-Serie“

Seit 2012 ist die hochprozentige „O-Serie“ von Josef Farthofer am Markt erhältlich. Sie besteht aus den beiden international prämierten Spezialitäten O-Vodka und O-Gin sowie zwei gehaltvollen Rum-Getränken. Farthofer verwendet für diese Produkte ausschließlich Zutaten biologischen Ursprungs. Alle Brände sind bio-zertifiziert. Lust auf einen spontanen Kurzausflug nach Österreich? O-Vodka kann unter anderem diesen Samstag, 16. November im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Die Moststraße brennt” in der MOSTELLERIA in Öhling bei Amstetten verkostet werden.

Farthofer Vodka ©Daniel Schalhas

Bezugsquellen und Preis

Weinhandel Ralf Mansour-Agather, Ammerseestraße 17, D – 82396 Pähl

+49 8808 9219098
info@weinhandel-mansour.de
www.weinhandel-mansour.de

Jürgen Lang Weine, Auf den Lehen 2, D – 87466 Oy-Mittelberg

+49 8366 984775
info@pro-biowein.de
www.probiowein.de

Ehrlich & Fein GmbH, Hohenburg 5, D – 83661 Lenggries

+49 176 22775104
benedikt.mueller@ehrlichundfein.de
www.ehrlichundfein.de

Preis O-Vodka ca. EUR 50

PICTURES (downloadable)