Deutsch  |  English
NEWS

"Ask Wine&Partners.
They know how to do it"

Peter-Jordan-Straße 6/3
1190 Wien

+43 1 369 79 900
office@wine-partners.at
  | Suche

Kaiken-Weine auf Robert Parkers Wine Advocate und im aktuellen Falstaff

Top-Bewertungen und bester Preis-Leistungs-Wein!

22.09.2015

Sorry, this entry is only available in German.

Kaiken Aurelio Montes Jr. beim Verkosten seiner Rotweine © Nicola Righetti
Stolz auf die konstant hohen Bewertungen: Winemaker Aurelio Montes Jr. © Nicola Righetti
Kaiken Caiquenes im Weingarten © Nicolas Righetti
Im Bild zu sehen sogenannte "Caiquenes", die Wildgänse sind die Namensgeber für Viña Kaiken. © Nicolas Righetti
Kaiken Weingut Kaiken in Vistalba © Nicolas Righetti
Viña Kaiken wurde vor über 80 Jahren von italienischen Einwanderern erbaut. © Nicolas Righetti
Kaiken Weinkeller © Nicolas Righetti
Wie auch im Mutter-Weingut Montes in Chile, ist Kaiken nach Feng-Shui Kriterien ein- und ausgerichtet. © Nicolas Righetti
Kaiken Ultra Malbec 2012 © Kaiken
Die Siegerweine: Kaiken Ultra Malbec 2012... © Kaiken
Kaiken Mai 2010 © Kaiken
... und Kaiken Mai 2010. © Kaiken

Everybody’s Darling

Argentiniens rote Diva zieht noch immer. Everybody’s Darling Malbec steht wie keine andere Rebsorte für das weite, wilde Land in Südamerika. Der Weinkritiker Luis Gutiérrez verkostete unglaubliche 1000 Weine für seinen umfassenden Bericht „Argentina 2015 – One Step Beyond“ auf eRobertParker.com. Das ist echte journalistische Hochleistung. Darunter viele Malbecs. Und natürlich auch Weine von Viña Kaiken in Mendoza – auch für Kaiken spielt Malbec eine ganz besondere Rolle. Gleich vier verschiedene Malbecs umfasst das Sortiment. Weinmacher Aurelio Montes Jr. freut es ganz besonders, dass sein Top-Seller Kaiken Ultra Malbec 2012 mit 90 Punkten (im aktuellen Falstaff Magazin Sep/Okt 2015 92 Punkte) und sein Flaggschiff Mai 2010 sogar mit stolzen 93 Punkten Robert Parkers’s Wine Advocate bewertet wurden.

90/92 Punkte für Kaiken Malbec Ultra 2012

Die Trauben für diesen Wein kommen aus dem südlich von Mendoza gelegenen Uco Valley auf 1.000 Metern Seehöhe, der Großteil der Weingärten wurde vor 1970 angelegt. Kaiken Ultra Malbec erfreut sich seit vielen Jahren größter Beliebtheit und ist so etwas wie das Aushängeschild des Weinguts geworden. Die Malbec Trauben für diesen Ultra wurden in gebrauchten Holzfässern rund ein Jahr lang gereift, um dem charaktervollen Wein Rückgrat zu verleihen.
14,5 % Alkohol, 3,67 g/l Säure, 2,8 g/l Restzucker.
Preis: ca. € 14/CHF 16.

Aktuell wird Kaiken Ultra Malbec 2012 im Falstaff mit 92 Punkten als einer der “besten 100 Preis-Leistungsweine der Welt” empfohlen!

93 Punkte für Kaiken Mai 2010

Keine jünger als 80 Jahre. Die Malbec Trauben für das Flaggschiff aus dem Hause Kaiken stammen aus drei unterschiedlichen Weinbergen in unterschiedlicher Höhe und Ausrichtung. Keine der Malbec Reben für Mai, was auf Tehuelche übrigens „Der Erste“ heißt, ist jünger als 80 Jahre. Ganz besonders stolz ist Aurelio Montes Junior auf seinen Malbec-Weinberg in Tendone Erziehung vorm wunderschönen, historischen Weingut selbst. Dieser 100 Jahre alte Weinberg ist nicht nur das Herz von Viña Kaiken sondern zählt auch zu den bedeutendsten historischen Weingärten Argentiniens. Dieses Stück Land ist wertvolle Basis für den Premium-Qualitätswein Mai, es wird zudem biologisch bewirtschaftet. Mai lagerte 1 ½ Jahre in neuen französischen Barriques, bevor der Wein abgefüllt wurde.
15 % Alkohol, 3,94 g/l Säure, 2,1 g/l Restzucker. Mai sollte vor dem Genuss unbedingt dekantiert werden.
Preis: ca. € 50/CHF 55

Über Malbec in Argentinien sagt der Weinkritiker übrigens: „Malbec is still the main grape variety in Argentina. That has not changed. But there’s life beyond Malbec.“ Diesbezüglich gibt es in Kürze Neuigkeiten von Viña Kaiken. Weinliebhaber dürfen also gespannt bleiben.

Lesen Sie hier den gesamten Länderreport von Luis Gutiérrez.

Kaiken Weingartenarbeiter © Nicolas Righetti
Mitarbeiter bei der Lese auf Kaiken. © Nicolas Righetti
Kaiken Landschaft Mendoza © Nicolas Righetti
Auch Luis Gutiérrez zeigte sich von der landschaftlichen Schönheit Argentiniens begeistert. © Nicolas Righetti

Bezugsquelle Deutschland

Wein Wolf Import
Königswinterer Straße 552
D – 53227 Bonn

+49 228 4496 999
www.weinwolf.de
info@weinwolf.de

Jacques’ Wein-Depot
Bilker Allee 49
D – 40219 Düsseldorf

+49 211 3 90 0220
www.jacques.de
kontakt@jacques.de

Bezugsquelle Österreich

Wein Wolf Import
Münchner Bundesstraße 107
A – 5020 Salzburg

+43 662 4214640
www.wein-wolf.at
purchase@weinwolf.com

Bezugsquelle Schweiz

Bataillard
Hasenmoosstrasse 33, Postfach 158
CH – 6023 Rothenburg

+41 41 289 6161
www.bataillard.ch
info@ataillard.ch

PICTURES (downloadable)