Deutsch  |  English
NEWS

"Ask Wine&Partners.
They know how to do it"

Peter-Jordan-Straße 6/3
1190 Wien

+43 1 369 79 900
office@wine-partners.at
  | Suche

Top-Scorer Kaiken Ultra Malbec Las Rocas 2015

Einer der hundert besten

04.12.2017

Sorry, this entry is only available in German.

Unter den Besten des Jahres: Kaiken Ultra Malbec Las Rocas 2015

Die Freude auf Bodega Kaiken ist gross: Auszeichnungen und Prämierungen am US- amerikanischen Markt sind nicht nur in Argentinien anerkannt, sondern gelten weltweit als Referenz. Seit 1988 wählt der Wine Spectator jährlich seine Top 100 unter allen bewerteten Weinen der letzten zwölf Monate aus. Zusätzlich zur Punktezahl eines Weines, zählt auch sein Preis-Leistungs-Verhältnis, die Verfügbarkeit und der „Excitement“-Faktor, wie Wine Spectator schreibt. Diese Kriterien positionieren den Kaiken Ultra Malbec Las Rocas unter tausenden von Weinen, die in diesem Jahr bewertetet wurden, auf Platz 45!

kaiken_team
Diese Nachricht motiviert das Team von Bodega Kaiken so richtig: Kaiken Ultra Malbec Las Rocas 2015 zählt zu den Top 100 Weinen des US-Fachmagazins Wine Spectator!

31 mal 90 Punkte oder mehr

Ultra ist eine von drei Linien auf Kaiken. Der Begriff steht für “aussergewöhnlich, besonders”. Die Linie umfasst die drei Weine Kaiken Ultra Cabernet Sauvignon, Kaiken Ultra Chardonnay und Kaiken Ultra Malbec. Letzterer scheint als typischer Malbec seine Fans ganz besonders zu begeistern. Seit der ersten Stunde wurde Kaiken Ultra Malbec Las Rocas von internationalen Wein-Fachmagazinen 31 mal mit 90 Punkten oder mehr ausgezeichnet (unter anderem diesen Mai von Tim Atkin mit 92 Punkten in seinem Special Argentina Report und von James Suckling diesen Juni mit 93 Punkten.) Die erfreulichen Bewertungen erstaunen wenig, betrachtet man die Herkunft der Trauben. Sie kommen aus der begehrtesten D.O. für Malbec: dem Valle de Uco, 400 km süd-westlich von Mendoza.

„Aller guten Dinge sind drei“

… sagt Aurelio Montes Junior, wenn er von seinem Kaiken Ultra Malbec Las Rocas 2015 spricht. Der Inhaber und Winemaker auf Bodega Kaiken schwört auf die Top- Herkunft Valle de Uco mit den drei unterschiedlichen Sub-Lagen Gualtallary, Los Chacayes und Altamira. Malbec-Trauben in diesen drei Gebieten wachsen anders und schmecken komplett verschieden, zusammen verleihen sie Kaiken Ultra Malbec Las Rocas 2015 eine vollreife, sonnige und würzige Komplexität. Ihre Nähe zu den Anden, die unterschiedlichen Höhenlagen mit kühlen Temperaturen und abwechslungsreiche Bodenverhältnisse machen die drei Lagen zu den begehrtesten des 24.000 Hektar grossen Valle de Uco.

Top-Malbec Gebiet Valle de Uco
Aurelio Montes Jr. hat leicht lachen: 31 mal 90 Punkte und mehr für zwölf Jahrgänge Kaiken Ultra Malbec.
Vom steinigen Gelände resultiert der Zusatz "Las Rocas".

Die besten Herkünfte für Malbec

Teuer! In Gualtallary (Sub-Region von Tupungato, auf der Karte unter Punkt 18) liegen die höchsten Weinberge auf ca. 1.600 m Seehöhe. Das Gebiet ist besonders begehrt, ein Hektar ist für 75,000 USD zu haben. Die Trauben zeichnen sich hier besonders durch ihre Mineralität, Würze und sehr lebendige Säure aus. Die im Vergleich zu den anderen beiden Gebieten niedrigeren durchschnittlichen Jahrestemperaturen und der Boden, der aus angeschwemmter Erde, Sand und hohem Kalksteinanteil besteht, sind es, welche dem Kaiken Ultra Malbec Las Rocas intensive mineralische Noten und willkommene Frische verleihen.

Los Chacayes gehört zur Sub-Region Tunuyan (auf der Karte rechts von Punkt 19). Es liegt auf gut 1.200 m Seehöhe. Im Vergleich zu Gualtallary sind hier die Tagestemperaturen etwas höher, dadurch auch die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht. Somit kann man aus den hier wachsenden Trauben gut strukturierte, intensiv-farbige und würzige Weine keltern.

Die begehrte Top-Lage Altamira GI (=Geographical Indication seit 2013, auf der Karte oberhalb von Punkt 20) liegt nahe der Stadt San Carlos und zeichnet sich vor allem durch einen ungewöhnlich steinigen Boden aus. Die Trauben für Kaiken Ultra Malbec Las Rocas 2015 stammen aus ca. 1.350 m Seehöhe. Der Boden hat einen sehr geringen organischen Anteil, was zu niedrigeren Erträgen als in anderen Weinbauregionen führt. Während der Reifephase hat es hier durchschnittlich 20° C, das Traubenmaterial reift langsamer und wird so sehr viel konzentrierter. Das Schmelzwasser der Anden sorgt für eine natürliche Bewässerung. Dem Kaiken Ultra Malbec Las Rocas 2015 verleihen Malbec-Trauben aus Altamira Eleganz und Fruchtintensivität.

Wine Spectator – The Top 100 Wines of 2017 

Kaiken Ultra Malbec Las Rocas 2015 – 90 Punkte (Platz 45)
„Dense and rich tasting, with a muscular mix of dark currant and black olive flavors that are supported by firm tannins, cocoa powder and slate notes fill the finish, along with peppery hints.“ – Kim Marcus (Senior Editor, Verkoster für Wine Spectator seit 1990)

Bezugsquellen DE, AT, CH

Hawesko, Friesenweg 4, 22763 Hamburg

+41 31 810 4140
www.hawesko.de
info@hawesko.de
Preis: € 14,50

Weinwolf Salzburg, Münchner Bundesstrasse 107, 5020 Salzburg

+43 662 42 14 64
www.wein-wolf.at
office@weinwolf.com
Preis: € 15,00

Steinfels La Maison du Vin, Pfingstweidstrasse 6,  8005 Zürich
+41 4122 50 44 33
www.steinfelsweinshop.ch
info@steinfelsweine.ch

Wyhus Belp, Sägetstrasse 33, 3123 Belp
+41 31 810 41 40
www.wyhusbelp.ch
vinothek@wyhusbelp.ch

Preis: CHF 21,50

DOCUMENTS (downloadable)
PICTURES (downloadable)