Deutsch  |  English
NEWS

“Ask Wine&Partners.
They know how to do it.”

Peter-Jordan-Straße 6/3
1190 Wien

+43 1 369 79 900
office@wine-partners.at
  | Suche

Spanischer Verdejo landet in der Wine Spectator Top 100 Liste

François Lurton schreibt mit Campo Eliseo Geschichte

06.03.2020

Erst 2016 hat der umtriebige Weinmacher François Lurton aus Bordeaux in der spanischen Region Rueda das Weingut Bodega Campo Eliseo gegründet. Jetzt wurde der Weißwein des Gutes in den Olymp der internationalen Weinwelt aufgenommen: Campo Eliseo, Cuvée Alegre 2018 hat es in die Top 100-Liste des Wine Spectators geschafft.

François Lurton 2016 © François Lurton S.A.
Der leidenschaftliche Weinmacher François Lurton hat das Potenzial in Rueda nicht nur für Rotweine, sondern auch für Weißweine schon vor langer Zeit erkannt. © François Lurton S.A.

Es ist das erste Mal überhaupt, dass ein Weißwein aus dem Anbaugebiet Rueda im Nordwesten Spaniens in der Wine Spectator Top 100 Liste aufscheint. Der reinsortige Wein aus der autochthonen Traube „Verdejo“ darf sich somit zu den allerbesten Weinen der Welt zählen.

Fruchtig, reichhaltig, berührend
Campo Eliseo, Cuvée Alegre 2018 erhielt 90 Punkte auf der 100-Punkte-Skala des Wine Spectators. Das Verkoster-Panel lobt seine Frucht und die eleganten Aromen von Kiefer und Quitte, mit Basisnoten von Vanille und Gewürzen“. Der Wein ist balanciert, gemacht für die Gaumen von Feinschmeckern – „complete and ready to consume“. Mit diesen Eigenschaften belegte Campo Eliseo, Cuvée Alegre den 88. Platz dieser Klassifizierung, als erster Wein der D.O. Rueda.

François Lurton, Campo Eliseo Cuvée Alegre Rueda 2018
Campo Eliseo, Cuvée Alegre 2018

Der Wein besteht zu 100 Prozent aus der weißen Traube „Verdejo“ von 25 bzw. 30 Jahre alten Reben, die auf kargem, steinigem Boden mit hohem Kalkanteil wachsen. In 600 m Höhe begünstigen kühle Nächte die langsame Reifung der Trauben, die nach der händischen Ernte in unterirdischen Kellern aus dem 17. Jahrhundert vergoren werden, und zwar zum Teil in Edelstahltanks, zum Teil in kleinen Eichenfässern und zum Teil in ovalen Betonbehältern. Das Ergebnis ist ein raffinierter Wein mit einer ansprechenden Nase und einer zart aromatischen Intensität mit einem Hauch von Birnen und Zitrusfrüchten. Am Gaumen ist der Wein rund, mit einem Hauch von Salz und einer angenehmen Frische dank seiner natürlichen Säure.

Wine Spectator’s Top 100
Das renommierte US-Magazin Wine Spectator erstellt seit 1988 jedes Jahr eine Liste der 100 besten Weine der Welt, das Ergebnis strenger Verkostungen durch ein erfahrenes Team. In diese Liste aufgenommen zu werden, kommt einem Ritterschlag gleich, immerhin wurden für das aktuelle Ranking 15.000 Weine (!) miteinander ve­­­­rglichen. Was einen Wein zur Aufnahme qualifiziert, ist neben der herausragenden Qualität und Individualität auch der sogenannte x-Faktor – die Emotionen, die er hervorruft.

Das Weingut Campo Eliseo
Hinter dem Weingut Campo Eliseo stehen gleich zwei große Namen der französischen Weinszene: Einerseits François Lurton, Spross der legendären Weindynastie aus Bordeaux, zum andern Star-Önologe Michel Rolland und dessen Frau Dany. Gemeinsam hauchten sie einer alten Bodega im Dorf La Seca in der Nähe von Valladolid neues Leben ein: In den Hügeln wachsen hier die einheimischen Rebsorten Verdejo (weiß) und Tempranillo (rot). Die Weinberge sind ab 2020 bio-zertifiziert, das kühle Klima lässt charaktervolle Weine voll innerer Spannung und ausdrucksvoller Frucht entstehen.

Campo Eliseo © François Lurton S.A.
Das Weingut Campo Eliseo in Rueda, Spanien. © François Lurton S.A.
lu_campo_eliseo_©_françois_lurton_s.a
Die kieshältigen Böden in Rueda bringen viel Struktur in die Weißweine. © François Lurton S.A.

François Lurton: „Ich kenne Rueda und seine Vielfalt seit 30 Jahren und habe lange nach dem besten Terroir gesucht. Es macht mich deshalb sehr stolz, dass der Wine Spectator die Cuvée Alegre in die Top 100 aufgenommen hat – und noch mehr, dass es der erste Rueda-Wein ist, der diese Anerkennung erhält “

 

Campo Eliseo, Cuvée Alegre 2018 ist bei folgenden Bezugsquellen um ca. 14,- Euro erhältlich:

Österreich: Derksen

Deutschland: Wein & Vinos Gmbh

Schweiz: Languedoc Weine Gmbh

BILDER (downloadbar)
Mehr entdecken

Yet another jewel in the Lurton crown!

Always on the go, winemaker François Lurton unveils his newest wine project in France’s Languedoc region, Domaine de Nizas – or in other words:

Leider ist der Eintrag nur auf Amerikanisches Englisch verfügbar.

Weiterlesen

05.08.2019

Ein besonderer „Wermutstropfen“

François Lurton überrascht schon wieder

François Lurton, Sproß der gleichnamigen Winzerdynastie in Bordeaux, vinifiziert nicht nur exzellente Weine in Südamerika und Europa, sondern hat auch eine große Leidenschaft für spezielle Destillate. Nach Sorgin, einem Gin auf Basis von Sauvignon Blanc, kreierte er gemeinsam mit seiner Partnerin Sabine Jaren nun einen Wermut – aus der gleichen Traubensorte.

Weiterlesen

10.04.2019

Monsieur „Nimmermüd“

François Lurton und seine Projekte auf der ProWein

Wer einen der leidenschaftlichsten Weinmacher der Weinwelt kennenlernen möchten, sollte sich mit François Lurton verabreden. Er macht nicht nur Wein in vier Ländern und auf zwei Kontinenten, sondern er ist auch seit einem Vierteljahrhundert Pionier. Und jetzt schon wieder!

Weiterlesen

07.03.2019