Kaum ein Sommelier ist so zielstrebig wie Marc Almert. Als der gebürtige Kölner zum „Association de la Sommellerie Internationale Best Sommelier of the World 2019“ gewählt wurde, war er (nach Markus del Monego MW) der zweite deutsche und mit 27 Jahren einer der jüngsten Sommelierweltmeister überhaupt. Neben seinen Funktionen als Chef Sommelier im Pavillon (2 Sterne) des weltweit renommierten Baur au Lac in Zürich und im zugehörigen Weinhandel Baur au Lac Vins, in dem er auch eine eigene „Marc Almert Selection“ kuratiert, ist Almert auch ein weltweit gefragter Speaker. Außerdem unterstützt Almert die nationalen und internationalen Sommeliervereine ganz aktiv in der Nachwuchsförderung und -ausbildung. Er ist klug, ehrgeizig, eloquent und bringt dazu noch eine gute Portion Humor mit. Traumeigenschaften für einen Sommelier von Weltrang.