Deutsch  |  English
NEWS

“Ask Wine&Partners.
They know how to do it.”

Peter-Jordan-Straße 6/3
1190 Wien

+43 1 369 79 900
office@wine-partners.at
  | Suche

Mehr als 1.000 Gäste besuchten die 2. Gault&Millau Landpartie in Furth

Landluft, Wein und Genuss

27.06.2018

Sie hätten kaum einen besseren Tag erwischen können, die unzähligen Gäste, die vor gut einer Woche zur 2. Gault&Millau Landpartie gekommen waren. Der Garten des Bio-Weingutes Geyerhof in Furth strahlte in mildem Sonnenlicht und Bienen summten um die blühenden Sträucher, die Besucher tummelten sich vor den Verkostungsständen oder entspannten genussvoll auf der Wiese.

Gault Millau Landpartie Besucher 2018 © David Pa
Das wunderschöne und weitläufige Areal des Bio-Weingutes Geyerhof in Furth bei Göttweig war perfekter Austragungsort der 2. Gault&Millau Landpartie. © David Pan

„Die Anzahl der Gäste hat uns völlig überwältigt. Und obwohl mehr als 5.000 Teller ausgegeben wurden, war es am Ende beinahe immer noch zu wenig. Frische Luft macht einfach hungrig“, fasst Martina Hohenlohe, Chefredakteurin des Guide Gault&Millau und Initiatorin der erfolgreichen Landpartie zusammen.

Den Gästen wurde aber auch Fantastisches geboten: 50 Weingüter stellen ihre Spezialitäten zum Probieren aus und die CulturBrauer servierten acht verschiedene Zwickl-Biere. Renommierte Gastronomen tischten allesamt frühlingshafte Kreationen auf wie beispielsweise Bio-Alpenlachs mit Eierschwammerl und Feldgurke oder konfiertes Kaninchen mit grünem Spargel, geräucherten Erdäpfeln mit grobem Senf. Mit dabei waren: Wolfgang Bauer (Hotel Schachner, Maria Taferl), Adi Bittermann (Genusswirtshaus Bittermann, Göttlesbrunn), Thomas Dorfer (Landhaus Bacher, Mautern), Josef Floh (Der Floh, Langenlebarn), Sebastian Kickinger (Gaststätte Figl, St. Pölten-Ratzersdorf), Toni Mörwald (Relais & Chateaux Mörwald, Feuersbrunn), Manfred Buchinger (Buchingers Gasthaus), Roland Lukesch (Haslauerhof, Carnuntum), Michael Nährer (Gasthaus Nährer, Rassing) und Erwin Windhaber (Hofmeisterei Hirtzberger, Weissenkirchen). Es wurde gebrutzelt und gegrillt bis abends alle Töpfe, Pfannen, Schalen und Teller leergegessen waren.

Gault Millau Landpartie Martina Hohenlohe 2018 © David Pan
Martina Hohenlohe kostete sich persönlich durch die Weinspezialitäten. © David Pan
Gault Millau Landpartie Dorfer 2018 © David Pan
Thomas Dorfer vom Landhaus Bacher servierte raffinierte Bratwürste mit Spitzkraut und Marillencurrysauce. © David Pan
Gault Millau Landpartie CulturBrauer 2018 © David Pa
Die CulturBrauer servierten acht unterschiedliche Zwickl-Biere , von Zwickl-Pils bis Zwickl-Pale Ale. © David Pan
Gault Millau Landpartie Gerichte 2018 © David Pan
Roland Lukesch kredenzte: Weißfische im Erdäpfelrösti mit Carnuntiner Antipasti. © David Pan

Besonders spannend: die Schaumwein-Verkostung mit ihrem umfassenden Einblick in die derzeit so dynamische Szene der Winzersekte und Pet Nats. Rund drei Dutzend perlende Köstlichkeiten standen zum Probieren und Vergleichen zur Verfügung, darunter etablierte Namen wie Bründlmayer, Harkamp und Steininger, aber auch rebellische Newcomer wie Fuchs und Hase oder Christina Hugl. Für alle, die genug Ausdauer mitbrachten, klang der Abend in einer beschaulichen After-Landpartie-Party aus, mit Musik zum Entspannen und vielen Gelegenheiten die neu geknüpften Bekanntschaften zu vertiefen.

Berger Schinken reichte köstliche Schinken-Häppchen, die renommierte Bäckerei Schmidl präsentierte eine köstliche Auswahl an Kuchen, Brot und Gebäck, Staud’s wickelte aberhunderte feinste Palatschinken. Die Franz Josef Rauch Fruchtsäfte fanden bei den Kids höchsten Anklang.

Die Gault&Millau Landpartie findet seit 2017 jedes Jahr im Juni statt und dient dem Zusammentreffen von Winzern, Brauern, Gastronomen und aufgeschlossenen Genießern – immer unter freiem Himmel, draußen in der grünen Natur.

Gault Millau Landpartie Kinder 2018 © David Pa
Für die Kinder entpuppte sich die Landpartie als großartiges Spieleparadies. © David Pan
Gault Millau Landpartie Schmidl Bäckerei 2018 © David Pa
Die Wachauer Bäckerei Schmidl verwöhnte die Gäste mit frischen Kuchen. © David Pan
Gault Millau Landpartie PetNat 2018 © David Pan
Viele Gäste haben erstmals "Pet Nats", perlende Naturweine probiert. © David Pan
BILDER (downloadbar)
Mehr entdecken

Gault&Millau Landpartie 2018

Samstag, 16. Juni: Auf zum kulinarischen Freiluft-Reigen

Raus aus der Stadt, hinaus auf’s Land, in die freie Natur, wo nicht nur Sonne und Sommerluft warten, sondern auch buntes kulinarisches Vergnügen. Am Samstag, den 16. Juni lädt Gault&Millau zum zweiten Mal zum genussvollen Freiluft-Reigen. 50 Weingüter, 10 Gastronomen und die CulturBrauer präsentieren am Bioweingut Geyerhof ihre Köstlichkeiten unter freiem Himmel. Diesjähriges Motto: die

Weiterlesen

10.04.2018

Gipfeltreffen der Starköche

2. Gault&Millau Genuss-Messe, 9. & 10. September, Wien

Man müsste ein halbes Jahr quer durch Österreich reisen, um all die kulinarischen Erlebnisse sammeln zu können, die sich hier bei einem entspannten Spaziergang offenbaren: 100 Haubenköche von den besten und berühmtesten Restaurants in Österreich, dazu 50 Spitzenwinzer – mit der Gault&Millau Genuss-Messe 2017 wird der Kursalon Hübner am 9. und 10. September zum Brennpunkt

Weiterlesen

14.07.2017

„Austrian Lager“ ist Gault Millau-Bierprojekt des Jahres

Hohe Auszeichnung für das neue Bier der CulturBrauer

Soeben ist der brandneue Guide Gault Millau 2018 erschienen, und er bringt neben vielen neuen Hauben auch eine Auszeichnung für das ehrgeizige Gemeinschaftsprojekt der CulturBrauer: Austrian Lager wurde mit dem Prädikat „Bierprojekt des Jahres“ ausgezeichnet.

Weiterlesen

31.10.2017