Deutsch  |  English
NEWS

“Ask Wine&Partners.
They know how to do it.”

Peter-Jordan-Straße 6/3
1190 Wien

+43 1 369 79 900
office@wine-partners.at
  | Suche

Quinta do Vallado bei Bocuse d'Or

Der einzige Portugiese

22.02.2019

Eine große Ehre für die Quinta do Vallado. Der 20 Years Old Tawny Port wurde beim Schlussdinner des berühmten „Bocuse d’Or“ in Lyon serviert. Es war der einzige nicht-französische Wein des Abends.

Douro Boys Francisco Ferreira Joao Ferreira Alvares Ribeiro 2008 © Quinta do Vallado
Die Eigentümer der Quinta do Vallado: Francisco Ferreira und João Ferreira Álvares Ribeiro @ Quinta do Vallado

Paul Bocuse ist in der Welt der Kulinarik eine Legende. Das Restaurant des im Vorjahr verstorbenen Spitzenkochs, die Auberge du Pont de Collonges, war seit 1965 ohne Unterbrechung mit drei Michelin Sternen ausgezeichnet worden. Vor allem aber war Bocuse Wegbereiter der Nouvelle Cuisine. 1987 gründete er den revolutionären internationalen Kochwettbewerb Bocuse d’Or: die in einer Vorentscheidung ausgewählten 24 Kochteams müssen innerhalb von fünf Stunden und 35 Minuten hervorragende Gerichte zubereiten. Gewinner des diesjährigen Contests wurde Dänemark (Kenneth Toft-Hansen und Christian Wellendorf Kleinhert), vor Schweden und Norwegen.

Beim anschließenden Dinner von „Maison Bocuse“ wurden zu anspruchsvollen Speisen exklusive Weine serviert. Zum Dessert gabs eine Tarte Tatin – und dazu einen Tawny Port von der Quinta do Vallado. „Es ist eine große Ehre, dass unser 20 Years Old Tawny Port als einziger nicht-französischer Wein bei diesem Finale serviert wurde. Das beweist, dass portugiesische Weine ein wichtiges Element der Spitzengastronomie sind“, freut sich João Ferreira Álvares Ribeiro, Eigentümer der Quinta do Vallado.

douro_boys_vallado_bocuse_dor_2019_c_diphphotography
Die Gewinner beim diesjährigen Bocuse d'Or Wettbewerb © Diph photography

Über den 20 Years Old Tawny Port
Wie in den traditionellen Weinbergen des Douro üblich, stammen die Trauben für diesen grandiosen Portwein von verschiedenen Rebsorten wie Tinta Roriz, Tinta Amarela, Touriga Franca und noch etwa einem Dutzend anderer, die gemischt auf den Schieferterrassen gepflanzt sind. Die Old Tawny Ports der Quinta do Vallado reifen in 600-Liter-Holzfässern. Der 20 Years Tawny präsentiert sich in der Nase füllig mit Aromen von Trockenfrüchten, Zigarrennoten und einem Hauch von Weihrauch. Am Gaumen zeigt er sich sehr frisch, samtig, mit etwas Lakritze. Dank ihrer langen Fasslagerung sind Tawnies bei aller Konzentration sehr balanciert. Vor allem die feine Säure gibt den Weinen eine wunderbare Frische, die der Süße und dem Alkohol Paroli bietet. Tawnies sind daher beliebte Speisenbegleiter – besonders bei Desserts mit Obstelementen.

Bei Interesse zum Erwerb dieses Weines wenden Sie sich bitte direkt an Quinta do Vallado:
Quinta do Vallado
Vilharinho dos Freires, 5050- 364 Peso da Régua
T: 0254 323 147
geral@quintadovallado.com
www.quintadovallado.com

douro_boys_vallado_20_years_old_tawny_port_2018_c_quinta_do_vallado
Der 20 Years Old Tawny Port von Quinta do Vallado @ Quinta do Vallado

QUINTA DO VALLADO
Die Geschichte der Quinta do Vallado unterteilt sich in zwei Etappen. Seit ihrer Gründung (1716) bis zum Jahr 1987 wurden hauptsächlich Portweine produziert und vom Portweinhaus der Familie Ferreira kommerzialisiert. Der zweite Abschnitt begann im Jahr 1990, als man Rot- und Weißweine unter dem Namen “Quinta do Vallado” zu produzieren und zu vermarkten begann. Seit 2002, als die Umstellung der Weingärten abgeschlossen war, bewirtschaftet die Quinta do Vallado eine Gesamtfläche von mehr als 70 Hektar, von denen 20 Hektar mit besonders alten Reben bepflanzt sind. Der Unternehmergeist zeichnet sich zuletzt auch in den touristischen Innovationen aus: In den letzten Jahren haben João Ferreira Alvares Ribeiro und sein Cousin Francisco Ferreira zwei Hotels eröffnet. 2005 das bezaubernde „Country Hotel im historischen Hauptgebäude der Quinta und 2015 „Casa do Rio“, ein romantisches Gästehaus im „Douro Superior“ nahe der spanischen Grenze. Seit 2003 ist es eines der Gründungsmitglieder der berühmten Winzergruppe Douro Boys. (Quinta do Crasto, Quinta do Vallado, Niepoort, Quinta Vale D. Maria und Quinta do Vallado)