Deutsch  |  English
NEWS

“Ask Wine&Partners.
They know how to do it.”

Peter-Jordan-Straße 6/3
1190 Wien

+43 1 369 79 900
office@wine-partners.at
  | Suche

Weinrieder Extrem 2018

Rieslinge im Grenzbereich

25.07.2018

Fritz Rieder ist ein unangepasster Winzer, der von vorgefertigten Meinungen nicht viel hält. Seine Passion ist es, beim Weinmachen ganz ans Limit zu gehen. Und manchmal sogar darüber.

Fritz Rieder hat Freude an Weinen, die extrem und polarisierend sind. © Stephan Huger

Extreme Tradition

Einmal im Jahr stellt Fritz Rieder – gemeinsam mit seinen Söhnen Bernhard und Lukas, sowie mit seiner Frau Melanie – in deren pittoreskem Weinviertler Winzerhof all seine extremen Weine zu einer großen Probe zusammen. Immer wählt er dafür ein Motto und immer lädt er dazu einen Gastwinzer ein.
In diesem Jahr lautet das Motto „Riesling am Limit“. Und der Gastwinzer ist kein Geringerer als die Mosellegende Clemens Busch. Die Veranstaltung findet von 1. bis 3. September (Samstag bis Montag) in Kleinhadersdorf bei Poysdorf statt.

Lukas Rieder © Stephan Huger
Lukas Rieder tritt in die Fussstapfen seines Vaters. © Stephan Huger
Vlnr Friedrich und Lukas Rieder © Stephan Huger
Fritz Rieder und sein Sohn Lukas. © Stephan Huger

Starke Persönlichkeiten serienweise

Mehr als 50 Rieslinge – und jeder davon eine starke Persönlichkeit – stehen zur Verkostung.

Fritz Rieder organisiert sie in sechs Vertikalen:
– Rieslinge von Gastwinzer Clemens Busch
– Rieslinge von der Lage Kugler
– Riesling Reserven
– Rieslinge Grande Reserve
– Eisweine vom Riesling
– Rieslinge aus der Schatzkammer

Weiters sind drei Vertikalen mit je 6 Jahrgängen zu erwarten von
– Grünen Veltliner Reserven
– Burgunder Reserven und
– Lagenreserven

Fritz Rieder vom Weingut Weinrieder. © Stephan Huger
Gastwinzer Clemens Busch von der Mosel. © Clemens Busch

Liebhaber und Experten

Die Türen des Weinguts stehen an diesem Wochenende von Samstag bis Montag jeweils ab 14 Uhr offen, und garantiert bis 20 Uhr. Die Eintrittsgebühr beträgt 29 Euro. Sowohl Profis als auch Hobbyverkoster sind eingeladen, sich den extremen Weinen zu nähern und zwar im ganz eigenen Tempo und in ganz individueller Abfolge. Selbst vor schlechtem Wetter muss sich niemand fürchten, denn die Veranstaltung findet geschützt vor Regen und Wind statt. Kulinarisch werden die Gäste durch Haubenkoch Christoph Wagner verwöhnt.
Die Anmeldung ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist: office@weinrieder.at bzw. 02552-2241. Infos zu Übernachtungsmöglichkeiten: www.weinrieder.at

Die Veranstaltung findet im Arkadenhof des Weingutes statt. © Weingut Weinrieder

Wer nach diesem Wochenende auf den Geschmack gekommen ist und noch mehr Weinrieder möchte, der hat am 16. November die Gelegenheit. Fritz Rieders jährliches Magnum-Dinner findet an diesem Tag im Restaurant Meinl am Graben statt. Im Mittelpunkt werden auch hier wieder die Rieslinge stehen. Meisterkoch Alexander David kreiert dazu ein 5-gängiges exotisches Menü, das die Filigranität und Mineralik der Weine unterstreicht.
Der Preis für das Degustationsmenü mit den Weinen beträgt 129 Euro pro Person.
Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Meinl am Graben © Meinl am Graben
Das jährliche Magnum Dinner - heuer am 16. November im Restaurant Meinl am Graben. © Meinl am Graben

Weinrieder’s Großes Riesling Gala Dinner

Freitag, 16. November 2018
ab 18 Uhr
Meinl am Graben – Wien
€ 129,- /Person
Anmeldung direkt im Meinl am Graben unter +43 1 532 33 34 6000
Infos: www.weinrieder.at

 

Über Weinrieder:
Das Weingut Weinrieder liegt in Kleinhadersdorf, im österreichischen Weinviertel, etwa eine Stunde nördlich von Wien. Auf 20 Hektar baut die Familie Rieder ausschließlich Weißweinsorten wie Grüner Veltliner, Riesling, Chardonnay und Weißburgunder an. Böden aus Löss und Lehm, trockene Sommer, lange Herbstreife und eisigkalte Winter geben den Weinen Temperament. Lukas Rieder ist für die naturnahe Bewirtschaftung der Weinberge verantwortlich. Späte Lese und langer Ausbau auf der Hefe sorgen für charakterstarke Weine mit zahlreichen Auszeichnungen. Legendär sind die Eisweine der Familie Rieder, die in Top-Restaurants auf der ganzen Welt serviert werden.

Kontakt Weingut Weinrieder

Untere Ortsstraße 44
2170 Kleinhadersdorf – Poysdorf
+43 2552-2241
office@weinrieder.at
www.weinrieder.at

Wenn Sie Fotos in druckfähiger Auflösung wünschen, kontaktieren Sie bitte Julia Ernst unter: j.ernst@wine-partners.at oder unter +43 1 369 79 90 12.

BILDER (downloadbar)
Mehr entdecken

Großes Kino im Weinviertel

Weinrieder Extrem

Fritz Rieder – besser bekannt als Der Weinrieder – macht nicht gerne halbe Sachen. Als bekennender Fan von Federico Fellini will er auch im Wein Dichte und Kompromisslosigkeit spüren. Was die Weinrieder-Familie an einem Herbst-Wochenende präsentiert, würde anderswo Inhalt für neun Veranstaltungen geben: „Weinrieder Extrem“

Weiterlesen

03.08.2017

Mozart, 140 Erste Lagen und Schostakowitsch

Österreichische Traditionsweingüter im Schloss Grafenegg

36 Österreichische Traditionsweingüter präsentieren am 7. September auf Schloss Grafenegg insgesamt rund 140 Grüne Veltliner und Rieslinge aus Ersten Lagen. Von 11 bis 18 Uhr servieren die Winzer persönlich ihre Weine. Am Abend gibt das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich ein Konzert am Grafenegger Wolkenturm. Nach dem Konzert geht die Degustation weiter bis 23 Uhr.

Weiterlesen

16.07.2018

Ein Dorf als Künstler-Salon

Lech Classic Festival 2018

Der Sommerurlaub in den Bergen ist nicht nur zum Wandern da. Das Dorf Lech am Arlberg bietet von 31. Juli bis 4. August grossartige Konzerte und Treffen mit berühmten Künstlern in intimer Atmosphäre. Das Hotel Gasthof Post ist naturgemäss ein idealer Ort dafür.

Weiterlesen

21.06.2018