28.10.2019

“Vier Kilometer von unserem Weingut entfernt liegt die Riede Moarfeitl. Meine Oma, die dieses Jahr ihren 100. Geburtstag feiert, brachte diese grandiose Lage als Mitgift mit in die Ehe – und somit in unser Weingut. Das Haus, das einst dort stand und in dem meine Oma geboren wurde, gibt es schon lange nicht mehr. Doch sein Vulgo-Name „Moarfeitl“ wurde zum Namen der Riede. Wie außergewöhnlich diese Riede tatsächlich ist, war anfangs nicht abzusehen.“