21.10.2019

“Das beste Mittel gegen Ärger ist ein guter Pössnitzberger. Diesen Spruch fand mein Großvater 1931 auf einem Weinfass. Als er in den 50iger Jahren selbst seinen ersten Wein vom Pössnitzberg kelterte, erinnerte er sich daran und taufte den Wein „Pössnitzberger Sorgenbrecher“. Diesen Namen trug er gut 20 Jahre lang.“