Deutsch  |  English
NEWS

“Ask Wine&Partners.
They know how to do it.”

Peter-Jordan-Straße 6/3
1190 Wien

+43 1 369 79 900
office@wine-partners.at
  | Suche

Das Beste aus vier Jahrzehnten

STK Raritätenverkostung in Wien

26.09.2019

Wer meint, dass man steirische Weine am besten jung trinkt, wird am 14. November eines besseren belehrt. Die zwölf renommiertesten Weinmacher der Steiermark werden nämlich jene Raritäten zu einer Degustation bringen, die weltweit unter Experten und Sommeliers zu den meistbegehrten Weißweinen Österreichs zählen. 96 Weine aus vier Jahrzehnten werden die Weingüter Frauwallner, Gross, LacknerTinnacher, Maitz, Neumeister, Polz, Erwin Sabathi, Hannes Sabathi, Sattlerhof, Tement, Winkler-Hermaden und Wohlmuth öffnen.

STK Winzergruppe 2018 © Wolfgang Niederl / Moodley
Zum ersten Mal präsentieren die Steirischen Terroir & Klassik Weingüter ihre ganz besonderen Raritäten aus den besten steirischen Lagen in den Wiener Börsesälen. Oben v.l.n.r. Andreas Sattler, Christoph Neumeister, Wolfgang Maitz, Johannes Gross, Armin Tement, Erwin Sabathi, Katharina Tinnacher, unten v.l.n.r. Hannes Sabathi, Walter Frauwallner, Gerhard Wohlmuth, Georg Winkler-Hermaden, Christoph Polz. © Moodley

Es versteht sich von selbst, dass es Weine aus Ersten und Grossen Lagen sind, die hier zur Degustation angeboten werden. Jeder Winzer bringt seine zwei Paradelagen, und davon vier Jahrgänge im Vergleich. Damit haben die Gäste die Möglichkeit, die Entwicklung der einzelnen Lagen und das Reifepotential genau unter die Lupe zu nehmen.

Degustieren – und Diskutieren!

Parallel zur Verkostung ihrer ausgewählten Raritäten, die von 15 bis 20 Uhr stattfindet, laden die Weingüter zu „Weingesprächen im Separée“. Hier können sich die Besucher mit den Winzern zu Schwerpunktthemen austauschen und dazu weitere exemplarische Weine verkosten:

15 Uhr / Weingespräch I: Kühl & Großartig / Das Potenzial fordernder Jahrgänge
16 Uhr / Weingespräch II: Angekommen! / Sauvignon Blanc tief verwurzelt
17 Uhr / Weingespräch III: Life’s hard in the mountains / Bio-Weinbau am Steilhang

STK Landschaft Steiermark © Moodley
Die besten Lagen der Steiermark. © Wolfgang Niederl / Moodley

Raritätenverkostung der STK Weingüter
Wiener Börsesäle
Donnerstag, 14. November 2019
15 bis 20 Uhr

Die Tickets für die Degustation kosten 57 Euro pro Person, und sie sind via oeticket und bei WEIN & CO erhältlich. 

Die Teilnahme an den Weingesprächen ist limitiert. Anmeldungen bitte an weingut@frauwallner.com

BILDER (downloadbar)
Mehr entdecken

Zehn Jahre Riedenklassifizierung in der Steiermark

STK präsentieren zwei neue Mitglieder

Vor zehn Jahren begannen die Steirischen Terroir- und Klassikweingüter (STK) mit der Klassifizierung ihrer Weinlagen. Innerhalb eines Jahrzehntes haben die zehn Weingüter (Gross, Lackner-Tinnacher, Neumeister, Maitz, Polz, E. Sabathi, H. Sabathi, Sattlerhof, Tement und Winkler-Hermaden) mit strengen Herkunfts- und Qualitätsbestimmungen eine massive Veränderung im Selbstverständnis des steirischen Weines bewirkt.

Weiterlesen

06.11.2018

Jahrgangspräsentation 2019

Steirische Terroir & Klassik Weingüter

Sie kamen aus nah und fern zum Kranachberg: rund 550 Gäste folgten der Einladung der 12 STK-Weingüter und fanden sich am 15. Juni auf dem Weingut von Hannes Sabathi ein. Dort präsentierten die Vorzeige-Betriebe der Steiermark die neuen Riedenweine aus dem Jahrgang 2017 sowie die Regions- und Ortsweine des Jahrganges 2018. In ihrer 18. Auflage

Weiterlesen

17.06.2019