Deutsch  |  English
NEWS

“Ask Wine&Partners.
They know how to do it.”

Peter-Jordan-Straße 6/3
1190 Wien

+43 1 369 79 900
office@wine-partners.at
  | Suche

„Familientreffen“ in Norditalien

Summa 2019

21.03.2019

Seit mehr als 20 Jahren lädt das Weingut Alois Lageder Winzer aus aller Welt zu einem jährlichen gemeinsamen Event nach Margreid in Südtirol. Während sich ein paar Kilometer weiter bei der VinItaly in Verona alles ums Geschäft dreht, ist die Summa so etwas wie ein freundschaftlich-familiäres Treffen von Weinmachern, denen nicht nur der authentische Herkunftsausdruck ihrer Weine am Herzen liegt, sondern auch die Bewahrung der natürlichen Ressourcen ihrer Weinberge. Nicht zufällig sind daher auch bei der diesjährigen Summa zahlreiche Weingüter biologisch oder biodynamisch zertifizierte Produzenten. Der Veranstalter selbst, Alois Lageder, ist der Präsident von Demeter Italien.

Die würzige Luft am südlichen Rand der Alpen und der nahende Frühling machen die Summa zu einem magischen Moment. (C) Weingut Lageder

Insgesamt sind es 111 Weingüter aus zehn Ländern (Italien, Deutschland, Österreich, Frankreich, China, Ungarn, Slowenien, Tschechische Republik, Portugal, Neuseeland), die am Samstag 6. und Sonntag 7. April ihre Weine im pittoresken Ambiente von Casòn Hirschprunn, einem Renaissancepalast aus dem 17. Jahrhundert, und Tòr Löwengang, dem historischen Unternehmenssitz mit zeitgenössischer Architektur, ihre Weine präsentieren. Neben der familiären Stimmung zwischen den Winzern ist es gerade auch die spektakuläre Umgebung, die dem Event einen besonderen Reiz verleiht: das Licht des Südens an den bizarren Felswänden der Dolomiten, die frische Luft des weichenden Winters und die wärmende Sonne des kommenden Frühsommers, die ersten Blüten an den Obstbäumen und die schneebedeckten Berggipfel – es ist ein Moment der geographischen wie klimatischen Transition, der die Kräfte der Natur auch physisch spürbar und daher Summa stets zu einem spannenden Erlebnis macht.

Die historischen Gebäude von Hirschprunn und Löwengang sind Austragungsort der Summa. (C) Weingut Lageder

Ein Wochenende im Zeichen von Wein und Natur
Die Degustation ist in Form einer Tischpräsentation aufgebaut (der Degustationskatalog ist online bereits lesbar unter summa-al.eu/en/tasting-booklet)
Am Samstag 6. und Sonntag 7. April präsentieren die 111 Weingüter ihre Weine jeweils von 10 bis 18 Uhr in den verschiedenen historischen Räumlichkeiten der Casòn Hirschprun und von Tòr Löwengang. Fachpublikumstickets sind um 30 bzw. 40 Euro erhältlich. Der Eintritt für private Besucher (limitierte Zahl) kostet 80 Euro für einen Tag bzw. 140 Euro für zwei Tage. Die Tickets sind online buchbar unter summa-al.eu/en/registration

Prächtiges Ambiente des Renaissancepalastes Casòn Hirschrpunn. (C) Weingut Lageder

Außerdem werden verschiedene Masterclasses und geführte Degustationen angeboten. Etwa eine Verkostung von Weinfehlern (Oops I did it again), eine Verkostung von Fassproben (We are not ready yet), oder von Schaumweinen, Roséweinen etc. Alle Seminare sind kostenlos, mit Ausnahme einer Bordeaux-Raritäten-Verkostung (kommentiert durch Joel Payne).

Summa 2019
Samstag 6. April und Sonntag 7. April 2019
Von 10 bis 18 Uhr
39040 Margreid an der Weinstraße
Südtirol

Für Fotos in hoher Auflösung oder weitere Infos kontaktieren Sie bitte entweder Magdalenabrugger@aloislageder.eu oder d.muhr@wine-partners.at