Deutsch  |  English
NEWS

“Ask Wine&Partners.
They know how to do it.”

Peter-Jordan-Straße 6/3
1190 Wien

+43 1 369 79 900
office@wine-partners.at
  | Suche

DER FEINSCHMECKER - WINE AWARDS 2018

Winzer des Jahres: Dirk van der Niepoort

17.05.2018

TV Moderatorin Barbara Schöneberger überreichte Dirk van der Niepoort den Preis des deutschen Kulinarik Magazins Der Feinschmecker. Im Rahmen der Wine Awards-Gala wurde der portugiesische Weinmacher zum Winzer des Jahres ausgezeichnet.

douro_boys_dirk_van_der_niepoort_2017_c_timelapse_media
Dirk van der Niepoort @ Timelapse Media

„Dirk van der Niepoort ist eine Persönlichkeit der internationalen Weinszene, die über Jahre kontinuierlich Spitzenweine produziert hat und über die Landesgrenzen hinaus als Winzer einen hervorragenden Ruf genießt. Er hat nie eine Winzerlehre gemacht und an keiner Universität Önologie studiert, trotzdem gilt er als innovativster und erfolgreichster Winzer im portugiesischen Douro-Tal.“

So begründet die Jury des deutschen Magazins Der Feinschmecker die Wahl des portugiesischen Weinmachers zum Winzer des Jahres.

Self-made Winzer
Tatsächlich hat Dirk van der Niepoort in den vergangenen zwei Jahrzehnten federführend eine qualitative Revolution im Douro initiiert. Die Region, die – im besten Fall! – als Traubenproduzent für Portweine bekannt war, hat sich zu einer vielbeachteten Appellation für beeindruckende Rotweine und mineralische Weissweine entwickelt. Niepoort hat in diesem Prozess eine wichtige Funktion eingenommen. Seit er im Jahr 1987 seinen ersten Rotwein vinifizierte, wurde er belächelt und kritisiert – und schliesslich imitiert. Von Jahr zu Jahr wurden seine Weine feiner, leichtfüssiger, kühler. Auch heute noch stechen Niepoorts Weine aus jeder Douro-Probe aufgrund ihrer Finesse und Eleganz hervor.

Dass er keine klassische Ausbildung als Weinmacher erfahren hat, ist dabei vielleicht sogar von Vorteil. Er geht mit den Augen und dem Gaumen eines international erfahrenen Weinverkosters an die Weine einer Region heran. Er sucht nach den speziellen Eigenheiten eines Terroirs, er will die Eigenständigkeit eines Gebietes in den Weinen spüren. Sein grösstes Credo ist aber, egal wo er hinkommt, dass Wein leichtfüssig, erfrischend und animierend sein muss. Selbst im heissen und trockenen Douro gelingt es ihm, Weine mit unglaublicher Lebendigkeit zu vinifzieren.

douro_boys_dirk_niepoort_feinschmecker_awards_gewinner_2018_c_der_feinschmecker
Die Preisträger der diesjährigen Wine Awards Sitzend vl.: Kollektion des Jahres: Sabine Mosbacher-Düringer aus der Pfalz. Weingourmet des Jahres: Harold Faltermeyer. Wein-Legende: Ernst Loosen. Newcomer des Jahres: Piero Incisa della Rocchetta, Stehend: Award fürs Lebenswerk: Manfred Tement. Moderatorin Barbara Schöneberger. Award of Honour: Jens Priewe. Winzer des Jahres: Dirk van der Niepoort @ Der Feinschmecker

Über Niepoort
Seit 1842 ist die holländisch-stämmige Familie in Portugal ansässig. Dirk leitet das Unternehmen in fünfter Generation, wovon sich die ersten vier ausschliesslich auf Portwein konzentriert hatten. Erst in den 1980er Jahren begann Dirk van der Niepoort mit den ersten Rotweinversuchen, die ihn schliesslich dazu brachten, die damals vefallene Quinta de Nápoles (1987) und ein Jahr später die unmittelbar darüber liegende Quinta do Carril zu erwerben. Seit 2007 werden alle Weine in der Landmark-Kellerei (Architekt Andreas Burghardt) vinifiziert.

douro_boys_niepoort_quinta_de_napoles_2012_c_rita_burmester
Quinta de Nápoles, Niepoort im Douro Tal @ Rita Burmester

Vinhos da Mesa
Die berühmtesten Weine von Niepoort sind Redoma (den ersten roten Jahrgang vinifizierte er 1991, und den weißen Jahrgang 1997), Batuta (erster Jahrgang 1999) und Vertente. Später folgten der legendäre Charme sowie der weisse Coche. Weltweit erfolgreich ist ein Douro-Rotwein, der je nach Markt unterschiedlich bezeichnet wird. Im deutschsprachigen Raum trägt er den Namen Fabelhaft und ist mit einem Etikett nach Wilhelm Busch ausgestattet. Mit diesem Wein wollte Niepoort den Konsumenten die Schwellenangst vor portugiesischen Namen nehmen. Der unglaubliche Erfolg des Projektes, der noch immer anhält, hat auch den Winzer selbst überrascht.

Dirk van der Niepoort ist Gründungsmitglied der portugiesischen Winzergruppe „Douro Boys“ (Quinta do Vallado, Quinta do Crasto, Niepoort, Quinta Vale D. Maria, Quinta do Vale Meão), die seit 2003 weltweit unterwegs ist, um das Douro Tal und seine eigenständigen Weine bekannt zu machen. Die Douro Boys zählen nicht nur zu den besten und berühmtesten Winzern des Douro Tals sondern des ganzen Landes Portugal! www.douroboys.com

Bei weiteren Fragen oder für Bilder in druckfähiger Auflösung wenden Sie sich bitte an Andrea Schultes, Wine&Partners: a.schultes@wine-partners.at oder T: +43 1 369 79 900

Kontakt Niepoort:
www.niepoort-vinhos.com